Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

34 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

21.01.2019, Düsseldorf

Umgang mit Texten in höheren Klassen der Sekundarstufe I

Kennziffer 19877
Termin

21.01.2019 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Jugendherberge Düsseldorf

City-Hostel
Düsseldorfer Strasse 1
40545 Düsseldorf

 In Google Maps öffnen
Referent/in Christa Kathmann-Fuhrmann (Fachleiterin Englisch HRSGe/SI, Autorin)
Inhalt

Verschiedene Textgenres, Strategien zum Lesen, textbezogene Aufgabenformate, Texte im Kontext von Bezugskulturen - im Rahmen der ZP10 am Ende der Sekundarstufe I wird in verschiedenen Prüfungsteilen ein sicherer Umgang mit Texten erwartet. Für Lernende und Lehrkräfte ist es von großem Vorteil, wenn das angeschaffte Lehrwerk selbst schon eine ansprechende und angemessene Auswahl an Texten für eine differenzierte Bearbeitung bietet
und damit auch eine konsequente Vorbereitung auf die Prüfungen der ZP10 gewährleistet ist. Die Referentin gibt einen Überblick über die bis zum Ende der Sekundarstufe verbindlichen Text- und Aufgabenformate mit inhaltlicher Anbindung an den konkreten Unterricht. Ziel ist es, grundsätzlich das Leseinteresse am Text zu wecken und damit auch eine differenzierte
Bearbeitung sowie ein zielgerichtetes Training im Sinne von Test Practice zu ermöglichen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden praktische Tipps und Impulse für den eigenen Unterricht gegeben, wie Schülerinnen und Schülern der Umgang mit Texten, auch mit Blick auf die Sek II hin, vermittelt werden kann.

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

21.01.2019, Live-Webinar

Wébinaire-Français: Francophonie

Kennziffer 19252
Termin

21.01.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Dr. Colette Sarrey (Schulberaterin, Berlin)
Inhalt

Le Rwanda et le Burundi sont deux pays qui occupent une place toute particulière dans la Francophonie, ils sont tous deux marqués par une histoire récente caractérisée par la violence.
Dans ce wébinaire, il sera question de l'histoire et de la littérature contemporaines de ces deux pays au travers de 2 romans. La séquence proposée s'adresse à des élèves de la 10e à la 13e classe. La compétence dominante est la compétence de lecture et d'analyse textuelle.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Sonntag, 20.01.19, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

23.01.2019, Köln

Möglichkeiten zur Umsetzung des Medienkompetenzrahmens mit dem Einsatz digitaler Medien im Deutschunterricht

Kennziffer 18933
Termin

23.01.2019 von 15:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Susanne van Treeck (Lehrerin, Autorin, Fachleiterin ZfsL Oberhausen)
Inhalt

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Medienkompetenzrahmen und was bedeutet dies für die zukünftige, mehr digitale Ausrichtung des Deutschunterrichts in der Sekundarstufe I?
In dieser Veranstaltung gibt die Referentin einen Einblick in die Thematik und zeigt praktische Umsetzungsbeispiele auf, wie der Medienkompetenzrahmen exemplarisch in die schulinternen Lehrpläne eingebunden werden kann. Dabei stehen die Alltagstauglichkeit, die Umsetzung, bei teilweise noch nicht optimaler Ausstattung der Schulen und die möglichen Anbindungen an das Lehrwerk deutsch kombi plus im Fokus.

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

23.01.2019, Live-Webinar

Das Kind im Mittelpunkt: differenzierter Mathematikunterricht mit dem neuen Matherad

Kennziffer 19279
Termin

23.01.2019 von 16:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Sandra Scheffel (Berlin)
Inhalt

Sie lernen in diesem Webinar das Konzept des erfolgreichen Unterrichtwerks Matherad kennen und welche Optimierungen es in der Neubearbeitung noch einfacher handhabbar machen. Die Materialien des Matherades bieten die Möglichkeit, auf der Basis der Lernvoraussetzungen der Kinder einen individuellen Mathematikunterricht zu gestalten, Lernwege transparent zu machen und dabei die Eigenverantwortung und Selbsteinschätzung der Lernenden zu fördern. Die Referentin stellt die Zusatzmaterialien vor, wie z. B. das Matherad-Poster und die Mathepläne, mit denen der Mathematikunterricht ohne viel Vorbereitungsaufwand gut strukturiert wird. Mit Hilfe vielfältiger Lehrermaterialien gelingt es, die einzelnen Unterrichtsstunden mit vielen tollen Ideen zu organisieren.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Dienstag, 22.01.2019, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

24.01.2019, Gelsenkirchen

Sprachsensibler Mathematikunterricht mit "mathe live"

Kennziffer 18757
Termin

24.01.2019 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

 In Google Maps öffnen
Referent/in Wolfram Schmidt (Autor, Wuppertal)
Inhalt

Nicht nur Schülerinnen und Schüler mit fachsprachlichen Schwächen oder mit Deutsch als Zweitsprache sind auf einen sprachsensiblen Fachunterricht angewiesen, um erfolgreich mitarbeiten zu können. In dieser Veranstaltung zeigt der Referent auf, was die wesentlichen Elemente eines sprachsensiblen Unterrichts sind und wie Sie mithilfe von mathe live die Sprachstände der Lernenden erkennen, aufgreifen und fördern können und somit fachsprachliche Verstehensprozesse erleichtern. Das Ziel ist, die bildungssprachliche Kompetenz der Schülerinnen und Schüler aktiv zu fördern.

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de