Messeschwerpunkte

Entdecken Sie hier die verschiedenen Messeschwerpunkte und informieren Sie sich schon jetzt darüber, worauf Sie sich bei einem Besuch an unserem Stand auf der Leipziger Buchmesse freuen können.

Klett×Studyly – die einzigartige Mathe-Lernplattform

Die einzigartige Mathe-Lernplattform, mit der die Aufgaben aus dem Schulbuch interaktiv und intuitiv zugänglich werden. Dank der integrierten KI werden Aufgaben differenziert und adaptiv individuell zugewiesen. So steigern Sie persönliche Lernerfolge bei Ihren Lernenden und sparen wertvolle Zeit. Lösungshinweise und Rechenwege helfen außerdem beim selbstständigen Üben und geben Sicherheit.

Klett×Studyly gibt es zu folgenden Lehrwerken:

  • Schnittpunkt Mathematik
  • Lambacher Schweizer Mathematik

Klett×Studyly und viele weitere digitale Angebote finden Sie an unserem Stand. Schauen Sie vorbei und probieren Sie es aus!

Mehr Informationen

LaLeTu – Der Lautlesetutor

Der Lautlesetutor ist ein digitales Werkzeug, das Lehrkräfte signifikant entlastet und gleichzeitig die Lernenden begeistert. Im Zentrum steht das laute Lesen auf Tablet, PC oder Laptop. Die patentierte Sprachtechnologie hört den Lernenden zu und misst dabei die Leseflüssigkeit. Der LaLeTu kann so mittels weniger Klicks zuverlässig und vergleichbar die Leseflüssigkeit ganzer Klassen messen und sehr differenziert fördern.

LaLeTu kann eigenständig oder passgenau mit folgenden Lehrwerken genutzt werden:

  • Zebra
  • Piri
  • Niko
  • Deutsch.kompetent (demnächst)
  • Deutsch kombi plus (demnächst)

LaLeTu und viele weitere digitale Angebote finden Sie an unserem Stand. Schauen Sie vorbei und probieren Sie es aus!

Mehr Informationen

Zebra. Schritt für Schritt. Alle kommen mit.

Die Neubearbeitung des erfolgreichen Lehrwerks Zebra präsentiert sich mit zeitgemäßen Neuerungen und bleibt gleichzeitig dem bewährten Konzept des strategiegeleiteten Unterrichts treu.

Jedes Kind lernt nach seinen eigenen Fähigkeiten und in seinem Tempo. Ganz nach dem neuen Motto vom neuen Zebra: „Schritt für Schritt. Alle kommen mit."

  • Stärkung der Förderung und Differenzierung
  • Aufbau und Förderung der Lesekompetenz
  • Lesebuch für Klasse 1 jetzt mit Buchstabenprogression
  • Stärkung der Diagnose
  • erweiterte Unterstützung für die Lehrkraft (mehr Sicherheit, mehr Hilfen, mehr Material)
Mehr Informationen

Motivierend und unterstützend – die tollen digitalen Produkte für die Grundschule

Ob für Sie selbst oder Ihre Grundschulkinder – besuchen Sie uns im Grundschulbereich auf der Messe und probieren Sie vor Ort die digitalen Neuheiten selbst aus. Spielen Sie mit den kindgerechten  Lern-Apps oder lassen Sie sich den Digitalen Unterrichtsassistenten mit Worksheetcrafter-Anbindung von uns vorführen – ganz wie Sie wollen. Auch ganz neue Produktformate wie eTraining oder eCourse halten wir für Sie bereit.

Was erwartet Sie sonst noch?

  • Alles rund um das Thema Lesen und Leseförderung! Seien Sie gespannt auf neue Ideen und Ansätze.
  • Neues zur Diagnostik. Einfach selbst durchzuführen und trotzdem wissenschaftlich fundiert – überzeugen Sie sich!
  • Eine exklusive Auswahl an neuesten Printmaterialien, in denen Sie in Ruhe stöbern können.

Zum Grundschul-Blog

Geschichte und Geschehen –

Wissen, wovon man spricht

Mit Geschichte und Geschehen motivieren Sie Ihre Lernenden für Geschichte und bereiten sie sicher auf abiturrelevante Themen und Kompetenzen vor. Besuchen Sie uns auf der Buchmesse Leipzig! Gern stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch den neuen Oberstufenband Geschichte und Geschehen mit seinen vielseitigen digitalen Angeboten vor. Alle Highlights der neuen Konzeption erfahren Sie in unserem kurzen Video.

Link zum Video

Starke Marken für Geographie

Wir laden Sie herzlich ein, unsere starken Marken für Geographie Terra und den Haack Weltatlas live auf der Leipziger Buchmesse zu erleben.
In Terra ziehen sich die Themen Bildung für nachhaltige Entwicklung, Medienkompetenz und eine praxistaugliche Differenzierung wie ein roter Faden durch die neue Konzeption.
Der neue Haack Weltatlas setzt auf klare Orientierung, die sinnvolle Einbindung digitaler Medien und den Fokus auf Aktualität und Relevanz. Lassen Sie sich von dem spannenden Trailer inspirieren.

Erfahren Sie auch mehr bei der Veranstaltung „In welcher Stadt wollen wir leben? “ am 21.03.2024 von 15–16 Uhr. Alle Infos dazu finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!

Link zum Trailer