hsp_2018_banner.gif
Ausgabe ab 2018

Konzeption

Hamburger Schreib-Probe (HSP)

Wissenschaftlich fundierter Test zur Erhebung der Rechtschreibkompetenz

  • Die HSP dient der Erfassung des orthographischen Strukturwissens und der grundlegenden Rechtschreibstrategien
  • Es liegen verschiedene Testversionen für die Zeit von Mitte Klasse 1 bis Ende Klasse 10 mit bundesweiten Vergleichswerten vor (Normierung 2012)
  • Am Ergebnis können Sie die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in den grundlegenden Rechtschreibstrategien – alphabetisch, orthografisch und morphematisch – ablesen
  • Das Strategieprofil stellt die individuellen Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler dar. Die Stategieprofile können anhand von Vergleichswerten (bundesweite Normen oder Normen für Stadtstaaten und Ballungsgebiete) eingeordnet werden
  • Der millionenfach bewährte und wissenschaftlich fundierte Rechtschreibtest ist schnell durchführbar und kann bequem online ausgewertet werden
  • Das Ergebnis des Tests ist eine sinnvolle Basis für eine individuelle, am Können der Schülerinnen und Schüler orientierte Förderung

Die Schülerinnen und Schüler erhalten ihr eigenes Testheft, in das sie von der Lehrkraft vorgelesene Wörter und Sätzer hineinschreiben. Die Zeichnungen dienen dabei als Unterstützung. Die Testwörter und -sätze finden Sie in den jeweiligen Hinweisen zur Durchfürhung und Auswertung.

Online-Auswertung

Mit dem Auswertungscode auf der Rückseite der Testhefte können Sie die Schreibung der Schülerinnen und Schüler bequem unter www.hsp-plus.de kostenlos auswerten lassen. Sie geben lediglich die Schülerschreibungen in eine Maske ein und erhalten automatisch das nach den Rechtschreibkompetenzen aufgeschlüsselte Strategieprofil. Die Ergebnisse können Sie einzeln oder in einer Gruppe verwalten und direkt miteinander vergleichen.

Die übersichtliche Online-Auswertung ermöglicht es, dass alle Tests unkompliziert angelegt und verwaltet werden können. Ausführliche Informationen zur Online-Auswertung und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie dazu in den Hinweisheften.

Um sich einen Eindruck von der Darstellung des Testergebnisse zu verschaffen, haben wir für Sie eine Musterauswertung zur Verfügung gestellt:

Musterauswertung HSP 3 [PDF]

Manuelle Auswertung

Ebenfalls möglich ist die manuelle Auswertung des Tests. In den Umschlagseiten des Testheftes befindet sich ein für die Schülerinnen und Schüler verstecktes Auswertungsschema, in das Sie Lupenstellen- und Graphemtreffer eintragen. Für die HSP 7–8 und HSP 9–10 gibt es zusätzliche Auswertungsvorlagen im Hinweisheft. Bei der HSP 5–10 EK stehen Ihnen spezielle Auswertungsfolien zur Verfügung.

Zur Durchführung der manuellen Auswertung benötigen Sie einmal je Klassenstufe die HSP-Hinweise zur Durchführung und Auswertung.

HSP-Testhefte

Die HSP-Testhefte erhalten Sie für die Klassen 1 bis 10 im praktischen 5er-Pack. In den Testheften ist das Schemata zur manuellen Auswertung erhalten. Auf der Rückseite der Testhefte finden Sie den Auswertungscode für die Online-Auswertung,

Hinweise zur Durchführung und Auswertung

Die Anleitungshefte für die einzelnen Versionen der HSP enthalten die erforderlichen Hinweise zur Durchführung und Auswertung, die Testwörter und -sätze sowie die Vergleichstabellen.

HSP-Handbuch

Das Handbuch der HSP ("Diagnose orthographischer Kompetenz") dient der Einführung und Erläuterung des Gesamtkonzepts. Es umfasst ausführliche theoretische und praktische Hinweise zur Durchführung und Interpretation der HSP, Angaben zur Testkonstruktion, Fallbeispiele und Förderhinweise.
Wann brauche ich welchen Test? In unserer praktischen Übersicht finden Sie für alle Klassenstufen (1 bis 10) die entsprechenden Testzeiträume.

Dr. Peter May informiert im Interview über die Vorteile der Hamburger Schreib-Probe:

Zum Interview [PDF]