Fortbildungen

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

FAQ Online-Seminare

Fortbildungen

58 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

25.09.2021, Online-Seminar

FMF Sprachentag Rostock digital

Kennziffer 1217
Termin

25.09.2021

 Kalendereintrag herunterladen
Inhalt

Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen im Rahmen des 35. Sprachentages ein.

Alle Angebote und Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.fmf-mv.de/fremdsprachentag/

Kennziffer 22947
Termin 25.09.2021 von 10:30 bis 11:15 Uhr
Referent/in Steffen Obeling (Studiendirektor, Fachleiter und Autor, Köln)
Inhalt Unter schwierigsten Bedingungen haben wir in den letzten beiden Schuljahren Französisch unterrichtet: Distanz- und Hybridlernen, Videokonferenzen, Präsenzunterricht in Teilgruppen, Unmöglichkeit der Arbeit in kooperativen Sozialformen und Methoden… Es gab jedoch auch Erfahrungen, aus denen wir positiven Nutzen ziehen können. Nicht nur der Digitalisierungsschub, sondern auch die veränderte Art Unterricht zu planen und zu gestalten, werden ihre Spuren hinterlassen. Anhand von Praxisbeispielen aus dem neuen Découvertes zeigt der Referent zukunftsorientierte Ideen zu folgenden Aspekten: Unterrichtsorganisation, Motivation, Rhythmisierung, Selbstmonitoring, Feedback und sprachliches Vorbild.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
https://www.fmf-mv.de/fremdsprachentag/
Kennziffer 22944
Termin 25.09.2021 von 12:15 bis 13:00 Uhr
Referent/in Raphael Hoflehner (Ernst Klett Verlag)
Inhalt Sie möchten Ihren Unterricht individuell und digital gestalten,
zugleich weiterhin auf die vertraute Umgebung Ihres Klett Lehrwerks setzen?
Genau das bietet Ihnen der neue eCourse - ein rein digitales Lernmedium, welches digitalen Unterricht online und offline ermöglicht. Der eCourse umfasst alle Inhalte, die Sie für lehrplankonformes, digitales Unterrichten benötigen. Er unterstützt Sie mit interaktiven Übungen, Differenzierungsangeboten und vielem mehr, sie können die Inhalte des eCourse jederzeit auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und diese in Echtzeit mit Ihrer Klasse teilen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
https://www.fmf-mv.de/fremdsprachentag/
Kennziffer 22945
Termin 25.09.2021 von 12:15 bis 13:00 Uhr
Referent/in Tobias Carus (Fachleiter für Englisch am Landesinstitut für Schule Bremen)
Inhalt Zweifelsohne spielen Operatoren im Englischunterricht der Sek II eine große Rolle und müssen systematisch eingeübt werden. Im Workshop sollen jedoch Lehrtechniken und -strategien hinsichtlich des Einsatzes fiktionaler Texte im Vordergrund stehen, die über ein bloßes Drillen von Operatoren hinausgehen und auf ein abwechslungsreiches Sprachhandeln der Lernenden abzielen. Anhand konkreter, leicht umsetzbarer Beispiele wird verdeutlicht, wie die rezeptiven sowie produktiven Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler durch die aktive Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Textgenres und anregenden Aufgaben/Übungen effektiv weiterentwickelt werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
https://www.fmf-mv.de/fremdsprachentag/

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

25.09.2021, Münster

Zebra und der neue Lehrplan Deutsch in Nordrhein-Westfalen

Der Zebra-Tag

Kennziffer 21869
Termin

25.09.2021 von 10:30 bis 13:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hotel Kaiserhof

Kaisersaal
Bahnhofstraße 14
48143 Münster

 In Google Maps öffnen
Referent/in Marian Krüper (Lehrer)
Inhalt

Teil 1: Zebra Franz und der Grundwortschatz

Der neue Lehrplan Deutsch rückt mit der Einführung eines verbindlichen Grundwortschatzes den Rechtschreibunterricht in NRW wieder mehr in den Fokus: Rechtschreibung soll als Schlüsselkompetenz stärker von Anfang an thematisiert werden. Guter Rechtschreibunterricht soll systematisch angelegt sein und den Kindern Möglichkeiten zur aktiven Auseinandersetzung geben. Der Referent gibt einen Überblick über Neuerungen im Lehrplan sowie über die konkreten Forderungen der Handreichung. Sie erfahren, wie das Zebra-Rechtschreibkonzept die Arbeit mit dem Grundwortschatz unterstützt. Beispiele aus der Unterrichtspraxis zeigen, wie mit den erweiterten FRESCH-Strategien die Rechtschreibkompetenz der Kinder von Anfang an systematisch entwickelt wird. Außerdem wird Ihnen in der Veranstaltung die neue Zebra-FRESCH-Kartei zum Grundwortschatz vorgestellt.

Teil 2: Lesen und Schreiben mit Zebra in der Schuleingangsphase
In dem zweiten Teil der Veranstaltung bekommen Sie einen Überblick, wie Sie mit Zebra die Schreib- und Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler schulen können. Der Referent informiert über Neuerungen im Lehrplan und zeigt Ihnen, wie das Schreiben eigener Wörter und Texte ab Klasse 1 alltagstauglich gelingen kann. Für den Bereich "Lesen" bietet Zebra mit dem Lesebuch alle relevanten Textarten auf drei Niveaustufen an. Lesetrainings- und Methodenseiten sowie motivierende Erklärfilme runden den Deutschunterricht perfekt ab. Auch die Zebra Apps Lesen 1 und 2 werden unter die Lupe genommen.

Hinweis:
Vor Ort gilt die 3G-Regel. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit: Impfnachweis, negativer Corona-Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder Nachweis über eine Genesung. Der Nachweis ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

28.09.2021, Online-Seminar

"Was macht mich frei?“

Mit Moment mal! (Band 2) und Jugendliteratur über den Freiheitsbegriff nachdenken

Kennziffer 22858
Termin

28.09.2021 von 16:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Imke Heidemann (Fachleiterin für Ev. Religion am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Braunschweig, Autorin)
Inhalt

Was macht mich frei? - Diese zentrale Frage wird von Jugendlichen nach einer Zeit der Einschränkungen, Begrenzungen sowie neu erfahrener Verantwortung sicherlich neu und anders gestellt und beantwortet als zuvor. Folglich bedarf es seitens der Lehrkräfte bei der Unterrichtsplanung eines sensiblen Blicks auf die Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler und aktualisierter Lernwege in der Auseinandersetzung mit der Freiheit. Diese Fortbildungsveranstaltung möchte zunächst den subjektorientierten Lernweg des Kapitels "Was macht mich frei?“ im neubearbeiteten Moment mal! erläutern und die Dimensionen des Freiheitsbegriffes beleuchten. In einem zweiten Schritt werden passende Jugendromane vorgestellt, die sich auf unterschiedliche Weise dem Thema Freiheit widmen und sinnvoll mit dem Schulbuchkapitel verknüpft werden können. Konkrete Unterrichtsanregungen für den Einsatz dieser aktuellen Jugendliteratur werden den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Für die kostenlose Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer (PC/Laptop) mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Alternativ können Sie auch über ein mobiles Endgerät, z. B. Tablet oder Smartphone, teilnehmen (eingeschränkter Funktionsumfang). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist ein Tag vor Live-Termin, sofern das Online-Seminar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

28.09.2021, Online-Seminar

Der eCourse - erfolgreiches Unterrichten für alle Schüler:innen

Kennziffer 23120
Termin

28.09.2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in
  • Susanne van Treeck (Lehrerin Gesamtschule Duisburg, Fachleiterin ZfsL Oberhausen)
  • Steffen Obeling (Studiendirektor, Fachleiter und Autor, Köln)
Inhalt

In dieser Veranstaltung möchte das Referententeam das Planen und Unterrichten mit dem eCourse vorstellen.
Auch nach Corona werden wir für unterschiedlichste Unterrichtssituationen planen. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung von Schule wird die größte Herausforderung sein, dass alle Schüler:innen arbeitsfähig sind, egal, auf welchem Weg und in welcher Form sie unterrichtet werden. Daher müssen Aufgaben und Aufgabenstellungen neuen Anforderungen gerecht und somit neu gedacht werden. Der eCourse ermöglicht ein verändertes konzeptionelles sowie differenziertes Planen und Durchführen Ihres Unterrichts. Das Referententeam stellt das Arbeiten mit dem eCourse in unterschiedlichen Fächern (Deutsch/Bio/Erdkunde/Geschichte und Englisch/Französisch) und unter Berücksichtigung der Prinzipen sprachsensiblen Unterrichts vor, um allen Schüler:innen ein erfolgreiches Lernen zu ermöglichen.

Für die kostenlose Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer (PC/Laptop) mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Alternativ können Sie auch über ein mobiles Endgerät, z. B. Tablet oder Smartphone, teilnehmen (eingeschränkter Funktionsumfang). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

28.09.2021, Online-Seminar

Die Digitale Welt von Klett exklusiv für das Saarland

Digitales Unterrichten vom eBook bis zum eCourse

Kennziffer 23207
Termin

28.09.2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in
  • Sabine Engelmann (Ernst Klett Verlag)
  • Katja Sander (Key-Account-Managerin E-Learning)
Inhalt

Zum Schuljahr 2022/23 werden im Saarland digitale Schulbücher für alle Schüler:innen ab Klasse 3 eingesetzt. Bei Ihrer Entscheidung für neue digitale Schulbücher unterstützen wir Sie. Je nachdem wie Sie Ihren Unterricht gestalten möchten, haben wir eine passende digitale Lösung für Sie parat. Die digitalen Produkte basieren auf den bewährten Konzepten der Klett Lehrwerke. Die Inhalte bilden den roten Faden für Ihren Unterricht und gewährleisten Lehrplankonformität.
Wir geben Ihnen zu Beginn einen Überblick über die digitalen Lösungen inklusive des neusten digitalen Produktes: den eCourse.
Anschließend präsentieren wir Ihnen das eBook, die digitale Alternative zum Schulbuch mit vielen zusätzlichen Medien, die passgenau auf die jeweilige Schulbuchseite abgestimmt und von Ihren Schüler:innen sofort aufrufbar sind. Zudem ist das eBook mit nützlichen Funktionen wie Stichwortsuche, Markierung und Zoom flexibel im Unterricht und zu Hause einsetzbar. Und Sie als Lehrkraft? Der Digitale Unterrichtsassistent ist optimal mit dem eBook kombinierbar und das Werkzeug für Ihre Unterrichtsvorbereitung und -durchführung. Er bietet Ihnen neben dem eBook noch viel mehr: didaktische Hinweise, Lösungen, Kopiervorlagen, Erweiterungen und Inhalte in Hülle und Fülle. Einfach zu finden, unkompliziert zu öffnen und erweiterbar mit allen Materialien, die Sie gerne verlinken möchten.

Für die kostenlose Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer (PC/Laptop) mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Alternativ können Sie auch über ein mobiles Endgerät, z. B. Tablet oder Smartphone, teilnehmen (eingeschränkter Funktionsumfang). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de