Fortbildungen

39 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

23.08.2018, Live-Webinar

Zebra startet ganz neu durch

mit Franz von Anfang an Unterricht strukturiert gestalten

Kennziffer 18321
Termin

23.08.2018 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Anna Fröhlich (Konrektorin, Autorin)
Inhalt

Alle Kinder, die in die Schule kommen, sind von ihrer Lernausgangslage sehr unterschiedlich. In diesem Webinar werden Ihnen die Begriffe der Differenzierung und Individualisierung auf sehr praktische Art und Weise näher gebracht. Sie tauchen durch viele praxisnahe und innovative Ideen, anhand von Bildern und Videos, in einen geöffneten Deutschunterricht ein. Zudem erhalten Sie einen strukturierten Einblick in das strategiegeleitete Material und eine Umsetzung erster Rechtschreibstrategien nach der FRESCH-Methode. Das Starterseminar ist besonders geeignet für Lehrkräfte, die erstmals mit Zebra in Kl. 1 arbeiten oder die nach einer längeren Pause wieder ein 1. Schuljahr mit Zebra unterrichten.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 22.08.2018, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin ( s.vorwerg@klett.de )

29.08.2018, Hannover

Vokabeln pauken: Wortschatztraining in einem kompetenzorientierten Unterricht

Workshop im Rahmen des Landessprachentags

Kennziffer 17922
Termin

29.08.2018 von 11:30 bis 12:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Niedersächsischer Landessprachentag

Medizinischen Hochschule Hannover
Gebäude J-01, 1. und 2. Etage
Carl-Neuberg-Straße Hannover

 In Google Maps öffnen
Referent/in Christian Straukamp (Englischlehrer)
Inhalt

Vokabeln lernen? Wie uncool ist DAS denn? Nur ein Bruchteil der Lernenden verfügt über einen zufriedenstellenden Wortschatz. Die Gründe dafür sind nicht nur bei den Schülern zu finden. Der Referent geht der Frage nach, welchen Stellenwert das Wortschatztraining in einem auf kompetenzorientierten Bildungsplänen basierenden Englischunterricht haben sollte, und zeigt an praktischen Beispielen, dass Vokabeltraining nicht, wie häufig praktiziert, als Hausaufgabe "outgesourct" werden muss, sondern abwechslungsreich und mit einem besonderen Blick für leistungsschwächere Lerngruppen im Unterricht durchgeführt werden kann.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.08. unter http://www.fmf-niedersachsen.de/ für den Workshop im Rahmen des Landessprachentags an. Eine Anmeldung über Klett ist nicht möglich.

Ansprechpartnerin ( s.heise@klett.de )

29.08.2018, Hannover

Practice makes perfect!

Schüleraktivierende Aufgaben zum Thema 'Individual and Society' mit besonderem Fokus auf Wortschatzarbeit

Kennziffer 17731
Termin

29.08.2018 von 14:00 bis 15:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Medizinische Hochschule

Gebäude J-01, 1. u. 2. Stock
Carl-Neuberg-Straße
30625 Hannover

 In Google Maps öffnen
Referent/in Tobias Carus (Fachleiter für Englisch am Landesinstitut für Schule Bremen)
Inhalt

Für die erfolgreiche Bewältigung der Anforderungen der Abiturprüfung benötigen die Schülerinnen und Schüler einen umfangreichen, differenzierten sowie disponiblen Wortschatz. Insbesondere lernschwächere Schülerinnen und Schüler könnten hierbei von einer 'aufdringlich betriebenen Spracharbeit' profitieren. Im Rahmen des interaktiven Vortrags sollen vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie relevantes themenspezifisches Vokabular in anregender Weise verstetigt und bei der Bearbeitung von Sprech- und Schreibaufgaben zielführend genutzt werden kann. Dabei liegt der Fokus auf Übungen und Aufgaben, die sich primär auf das Thema 'Individual and society beziehen. Diese lassen sich jedoch meist problemlos auf andere Themenbereiche des Kerncurriculums übertragen. Eine umfangreiche Materialsammlung mit vertrauten und weniger vertrauten Übungen sowie Aufgaben für einen schüleraktivierenden, auf Wortschatzerwerb fokussierten Unterricht in der Sekundarstufe II wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Form eines Readers zur Verfügung gestellt.

Diese Fortbildung findet im Rahmen des Niedersächsischen Landessprachentages statt. Ihre Anmeldung ist ausschließlich hierüber möglich: www.fmf-niedersachsen.de

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )

29.08.2018, Hannover

Französischunterricht - un peu « Autrement »

Kennziffer 17736
Termin

29.08.2018 von 14:00 bis 15:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Medizinische Hochschule

Gebäude J-01, 1. u. 2. Stock
Carl-Neuberg-Straße
30625 Hannover

 In Google Maps öffnen
Referent/in Grégoire Fischer (Lehrer, Autor, Fachleiter)
Inhalt

Paris entdecken, einen Urlaub im Baskenland planen, einen Fotoroman zu einer Lektüre erstellen oder als Journalist/in eine Zeitung konzipieren - und das alles im Französischunterricht? Bien sûr! Der Referent stellt vier verschiedene Projekte aus Autrement vor, die als kurzweiliger Exkurs während der Lehrwerksphase (1. - 5. Lernjahr) eingesetzt werden können, ohne dabei die Progression zu vernachlässigen. Die Projekte sind aber nicht als reines Zusatzangebot konzipiert, sondern stellen vielmehr eine Alternative zur Arbeit mit dem Lehrwerk dar. Sie sind angelehnt an Découvertes série jaune/bleue, können jedoch problemlos lehrwerkunabhängig eingesetzt werden.

Diese Fortbildung findet im Rahmen des Niedersächsischen Landessprachentages statt. Ihre Anmeldung ist ausschließlich hierüber möglich: www.fmf-niedersachsen.de

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )

01.09.2018, Kirchhain

Fachforum Englisch 2018

Englischunterricht heute - Herausforderungen und Perspektiven

Kennziffer 966
Termin

01.09.2018 von 09:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Inhalt

Alfred-Wegener-Schule
Oberstufentrakt
Dresdener Straße 18
35274 Kirchhain

Kennziffer 18049
Termin 01.09.2018 von 09:30 bis 10:15 Uhr
Tagungsort Alfred-Wegener-Schule

Dresdener Straße 18, Oberstufentrakt
35274 Kirchhain
Referent/in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner und Herausgeber, Mitglied der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik, Sektion Englisch)
Inhalt Eine neues Schlagwort hat die didaktische Welt erobert: Engagement. Untersuchungen verweisen darauf, dass engagierte Lerner zu besseren Lernergebnissen kommen. Was genau aber ist mit "Engagement" im Lernprozess gemeint? Welche Prinzipien, Methoden und Techniken können schülerseitiges Engagement sowohl emotional als auch kognitiv befördern? Der Vortrag wird diese Fragen sowohl aus theoretischer als auch unterrichtspraktischer Perspektive erörtern.

Bitte melden Sie sich hier an: http://dms-portal.bildung.hessen.de/fortbildung/ffengl

Kennziffer 18000
Termin 01.09.2018 von 10:45 bis 13:00 Uhr
Tagungsort Alfred-Wegener-Schule
Oberstufentrakt
Dresdener Straße 18
35274 Kirchhain
Referent/in
  • Dr. Tanja Keidel (Lehrerin)
  • Safiye Imke (Lehrerin)
Inhalt Zu Beginn des Workshops wird der Ansatz des Task-Supported Language Learning dargestellt. In Abgrenzung zum Task-Based Language Learning ist Task-Supported Language Learning ein weniger starres Modell. Tasks werden als methodische Option betrachtet, um Schüleraktivitäten anzuregen und flexibel in den Unterricht zu integrieren. Dieser Ansatz bietet auf unterschiedliche Weise gewinnbringende Vorteile im Unterricht mit heterogenen Lerngruppen: Motivation, Offenheit, Differenzierungsmöglichkeiten sowie Orientierung an den Lernenden. Am Beispiel von lernschwachen Schülergruppen, die das Niveau B1 anstreben, werden Möglichkeiten aufgezeigt, die den Ansatz pragmatisch umsetzen und mit Lehrbucharbeit verbinden. Eine teilnehmeraktivierende Phase ist geplant.

Bitte melden Sie sich hier an: http://dms-portal.bildung.hessen.de/fortbildung/ffengl

Kennziffer 18002
Termin 01.09.2018 von 10:45 bis 13:00 Uhr
Tagungsort Alfred-Wegener-Schule
Oberstufentrakt
Dresdener Straße 18
35274 Kirchhain
Referent/in Prof. Harald Weisshaar (Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen/Universität Tübingen, Gymnasium Hechingen, Herausgeber Green Line, Mitglied der Klett-Akademie für Fremdsprachendidaktik, Sektion Englisch)
Inhalt In diesem Workshop werden zunächst einige Grundlagen zur Leistungsmessung vorgestellt. Anhand verschiedener Materialien werden dann folgende Fragen diskutiert: Wie können aus den Inhalten des Lehrwerks kompetenzorientierte Klassenarbeiten entstehen? Wie können die Kenntnisse und Fertigkeiten, die in den units erarbeitet werden, sinnvoll überprüft werden? Welchen Stellenwert haben geschlossene, halboffene und offene Aufgabenstellungen, vor allem im Zeitalter von Task Based Learning? Wie kann die kommunikative Ausrichtung des Unterrichts auch in Klassenarbeiten ihren Niederschlag finden?

Bitte melden Sie sich hier an: http://dms-portal.bildung.hessen.de/fortbildung/ffengl

Kennziffer 18004
Termin 01.09.2018 von 10:45 bis 13:00 Uhr
Tagungsort Alfred-Wegener-Schule
Oberstufentrakt
Dresdener Straße 18
35274 Kirchhain
Referent/in Stephanie Wössner (Lehrerin)
Inhalt Mobile Endgeräte sind inzwischen aus dem Alltag der Schülerinnen und Schüler nicht mehr wegzudenken. Deshalb sollten sie lernen, das Potenzial der kleinen Hochleistungscomputer für zeitgemäßes Lernen zu nutzen, denn Medienkompetenz ist heute ein integraler Bestandteil der schulischen Bildung. Gerade im Fremdsprachenunterricht können mobile Endgeräte auf vielfältige Art und Weise eingesetzt werden, sei es im Rahmen von Schüleraustauschen vor Ort oder bei virtuellen Begegnungen mit dem Zielland und/oder Partnern aus einem anderen Land. In diesem Workshop sollen virtuelle Austauschprojekte vorgestellt werden, die u. a. Virtual Reality handlungsorientiert mit einbinden. Außerdem lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Apps für Android- und iOS-Geräte kennen, die in virtuellen Austauschsituationen für die Sprachproduktion, aber auch für das Training des individuellen Hör-/Sehverstehens benutzt werden können. Der letzte Teil des Workshops wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geben, verschiedene Apps für mobile Endgeräte und VR-Brillen auszuprobieren. Bitte bringen Sie ein Smartphone und/oder ein Tablet mit!
Hinweis: Es wird auch kurz auf grundlegende technische Aspekte eingegangen, z.B. wie man ein mobiles Gerät kabellos mit einem Beamer oder Lautsprecher verbinden kann.

Bitte melden Sie sich hier an: http://dms-portal.bildung.hessen.de/fortbildung/ffengl

Kennziffer 18026
Termin 01.09.2018 von 10:45 bis 13:00 Uhr
Tagungsort Alfred-Wegener-Schule
Oberstufentrakt
Dresdener Straße 18
35274 Kirchhain
Referent/in Prof. Britta Freitag-Hild (Lehrerin)
Inhalt Der Workshop stellt Möglichkeiten zum Einsatz der animierten Kurzfilme "Seeking refuge" vor, die von den Erfahrungen geflüchteter Kinder erzählen. Ausgehend von didaktischen Konzepten und Zielsetzungen zum kulturellen und globalen Lernen werden verschiedene Unterrichtsszenarien und Aufgaben diskutiert, um die Kurzfilme in unterschiedlichen Jahrgangsstufen (Sek. I und II) einsetzen zu können.

Bitte melden Sie sich hier an: http://dms-portal.bildung.hessen.de/fortbildung/ffengl

Kennziffer 18050
Termin 01.09.2018 von 14:30 bis 17:00 Uhr
Tagungsort Alfred-Wegener-Schule

Dresdener Straße 18, Oberstufentrakt
35274 Kirchhain
Referent/in Uwe Klemm (Lehrer)
Inhalt Wortschatzarbeit im Englischunterricht ist einer der Bereiche, die langfristige individuelle Disziplin, Motivation und Nachhaltigkeit erfordern. Deshalb sind Unterstützungsangebote für Lerner stets gern gesehen. Im Netz und als Apps für mobile Endgeräte gibt es eine Vielzahl von Angeboten. Der Workshop stellt einige bewährte Varianten vor, konzentriert sich dabei vor allem auf solche wie quizlet.com, die starke soziale Komponenten haben. Dabei werden auch Möglichkeiten der Einbindung in den Präsenzunterricht vorgestellt, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in die Lage versetzt, erste eigene Angebote für ihren Unterricht zu erarbeiten.

Bitte bringen Sie ein Smartphone und / oder ein Tablet mit!

Bitte melden Sie sich hier an: http://dms-portal.bildung.hessen.de/fortbildung/ffengl