Fortbildungen

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

50 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

18.09.2019, Hamburg

Mathematiklernen im differenzierten Anfangsunterricht: Zur Entwicklung von Zahlvorstellungen im Anfangsunterricht

Kennziffer 19210
Termin

18.09.2019 von 16:00 bis 19:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

LI Hamburg

Felix-Dahn-Straße 3
20357 Hamburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Prof. Dr. Ralph Schwarzkopf (Institut für Mathematik, Universität Oldenburg, Herausgeber)
  • Prof. Marcus Nührenbörger (TU Dortmund, Herausgeber)
Inhalt

Maßnahmen zur Differenzierung und individuellen Förderung prägen seit einigen Jahren den Mathematikunterricht in der Grundschule - gerade auch im Zuge der Diskussionen um "Heterogenität" und "nklusion". Im Vortrag werden flexible Zugänge aufgezeigt, wie man mit dem Zahlenbuch Kinder auf unterschiedlichen Niveaustufen individuell fördern kann, ohne dass das aktiv-entdeckende und gemeinsame kommunikative Lernen aufgegeben werden muss. Im Zentrum stehen dabei tragfähige Zahlvorstellungen, die sich spiralig von der ersten bis zur vierten Klasse aufbauen sollen.

Eine Anmeldung ist ausschleißlich unter TIS-Online möglich (https://tis.li-hamburg.de/catalog). Die TIS-Nr. der Fortbildung lautet 1912D4301.

Ansprechpartnerin  s.heise@klett.de

19.09.2019, Hannover

Die römische familia

Eine ganz normale Familie?
Antike Familienstrukturen und Familienverhältnisse untersuchen

Kennziffer 18870
Termin

19.09.2019 von 16:00 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Hildesheimer Str. 267
30519 Hannover

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Marco Dräger (Lehrer und Autor)
Inhalt

Die antike römische familia unterscheidet sich erheblich vom heutigen Verständnis des Begriffs Familie. Viele der damit konnotierten Vorstellungen müssen hinterfragt und aufgegeben werden, wenn ein sachgerechtes, kulturhistorisch kompetentes Begriffsverständnis erreicht werden soll. Diesen Begriff zu thematisieren erscheint sinnvoll, weil er einen diachronen Wandel durchlaufen hat. Er ist daher besonders für die Vermittlung von Kulturkompetenz geeignet, indem seine Alterität herausgearbeitet werden kann. In didaktischer Hinsicht ist die Thematisierung des Begriffs Familie außerdem wegen des unmittelbaren Lebensweltbezugs sinnvoll. Die unterrichtspraktische Fortbildung nimmt daher diesen in sämtlichen Curricula, Lehrplänen und Rahmenrichtlinien im Bereich der Kulturkompetenz fest verankerten Begriff der römischen familia in den Blick und zeigt Wege auf, die römische Familie im lateinischen Anfangsunterricht des ersten Lernjahres zu thematisieren, indem sie zahlreiche Materialien dazu anbietet, vorstellt und erprobt.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

19.09.2019, Live-Webinar

ZE, S, H und E - Rechenwege erschließen und darstellen mit dem Zahlenbuch

Kennziffer 20017
Termin

19.09.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Juliane Eisele (Grundschullehrerin)
Inhalt

Hinter diesen Abkürzungen stecken die Strategien "Zehner und Einer extra", "Schrittweise rechnen", "Hilfsaufgabe nutzen" und "Ergänzen" sowohl für die Addition als auch die Subtraktion. In diesem Webinar wird vorgestellt, wie zu Beginn des 3. Schuljahres mit Hilfe des Zahlenbuchs diese Strategien mit den Schülern und Schülerinnen gemeinsam erschlossen, vertieft und die entsprechenden Fachbegriffe eingeübt werden. Im Rahmen von Rechenkonferenzen werden diese angewendet. Während der anschließenden Präsentation wird sichtbar, dass sich die Darstellungskompetenzen der Schülerinnen und Schüler deutlich weiterentwickeln und sie ermutigt werden, sich sprachlich im Fach Mathematik zu äußern.

Ansprechpartnerin  s.heise@klett.de

20.09.2019, Mainz

An afternoon of talk and music with a focus on South Africa

Kennziffer 18674
Termin

20.09.2019 von 16:00 bis 18:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Akademie & Tagungszentrum Erbacher Hof

Grebenstraße 24 - 26
55116 Mainz

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Paul J. Dennis (Autor, Berater)
  • Tinus van Dyk (Gitarrist, Sänger)
Inhalt

Join us for a relaxing couple of hours or so with Paul Dennis, Klett author and adviser, together with his friend, Tinus van Dyk, singer-songwriter from Stellenbosch in South Africa. Paul will give a brief talk about his experience of South Africa; anecdotal, informative, practical tips for trips and a few suggestions about how to bring South Africa into your English classrooms. Tinus will provide a musical interlude as he talks about some of his songs and plays them for you. There will be a break for refreshments and an opportunity to talk with colleagues, Paul, Tinus and Klett's Sascha Wenzel.

Ansprechpartnerin  j.berdan@klett.de

25.09.2019, Live-Webinar

Meet the experts: Unterrichten mit Tutorials am Beispiel der Cool!-Reihe

Kennziffer 19336
Termin

25.09.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Michael Meisenzahl (Herausgeber/Autor, Rektor)
Inhalt

Die Neubearbeitung des Lehr- und Arbeitshefts Cool! (Niveau A1 - A2) motiviert Ihre Schülerinnen und Schüler, sich mit der englischen Sprache zu beschäftigen. Zentrales Element von Cool! sind Tutorials von jungen Erwachsenen für Jugendliche, in denen Hilfestellungen in der Fremdsprache gegeben werden. Die sympathischen Charaktere stellen einen Bezug zur Lebenswelt der Lernenden her und schaffen Identifikation. Themen aus dem Alltag der Jugendlichen, in denen Englisch eine Rolle spielen kann (z. B. sich für ein Praktikum bewerben, mit Geld umgehen, reisen) sorgen für die richtige Motivation im Klassenzimmer.
Das Lehr- und Arbeitsheft Keep Cool! führt zum Niveau A1. Es kann für leistungsschwächere Gruppen und zur weiteren Differenzierung im Unterricht parallel zu Cool! eingesetzt werden. Außerdem sind Cool! und Keep Cool! besonders geeignet, um auch älteren Sprachanfängern - zum Beispiel Geflüchteten - den Umgang mit der englischen Sprache zu erleichtern.
Ganz neu: Extra Cool! für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler, die den Übergang an die Berufsfachschule anstreben. Auch dieses Arbeitsheft lässt sich parallel zu Cool! und Keep Cool! im Unterricht einsetzen. Es bietet weitere Grammatikschwerpunkte sowie zusätzliche Texte und Materialien, die die Themen der Unit auf etwas höherem Niveau vertiefen. So kann der Übergang an die nächste Schulform ideal vorbereitet werden.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 24.09.19, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  g.post@klett.de