Fortbildungen

39 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

20.09.2018, Köln

A no-fuss approach to digitalising your English classroom (Sek I)

Kennziffer 17930
Termin

20.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Étienne Michel (Städtische Realschule Hückeswagen, Lehrer, Berater)
Inhalt

Laptop classrooms, data privacy regulations, digital learning platforms, tablet technologies, ICT-embedding of the curriculum ... overwhelmed? This practical workshop is suited for all teachers of English (with a focus on Sek I) who have heard the pedagogical theories but need inspiration integrating simple yet motivating web-based activities into regular lessons. If you have basic computer skills, if you teach at a school with limited IT resources, and if you are interested in ICT-integration that will save you time rather than cost you your wits, then this workshop is for you! We'll focus on vocabulary learning, short and engaging lesson starters, "flipping the classroom" to save preparation and lesson time, integration of current pop-culture into a unit of work, ICT skills training in English, and much more. Many opportunities to ask questions and share ideas with fellow participants will be offered. You will leave the session with plenty of resources that you can use in your classroom the very next day.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

22.09.2018, Köln

Tablets im Unterricht - Lehren und Lernen mit Tablets

Kennziffer 17618
Termin

22.09.2018 von 10:00 bis 11:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Andreas Hofmann (Medienpädagogischer Berater des NLQ, Lehrer)
Inhalt

"Schule3.0, Transformation, Paradigmenwechsel, digitale Bildung, Medienkompetenzrahmen…", viele neue Forderungen von Seiten der Politik und der Schulen bestimmen die Diskussion zur Digitalisierung. Wie aber soll eine Schule dieser gesellschaftlichen Herausforderung entgegentreten? Wie lassen sich praktische Erfahrungen sammeln und wie baut man Ängste bei Kollegien ab? Wie implementiert man Tablets in den Schulalltag? Nach zehn Jahren medienpädagogischer und visionärer Arbeit sowie sechs Jahren Arbeit mit Tablets im Unterricht möchte ich Ihnen Wege zeigen, wie Schulen diese riesige Herausforderung bewältigen können. Ich möchte mit Ihnen diskutieren, welche Voraussetzungen es geben muss, um erfolgreiche und nachhaltige Projekte zu starten und diese in einen schulentwicklerischen Prozess zu verwandeln.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

22.09.2018, Köln

Tablets im Unterricht - Lehren und Lernen mit Tablets

Kennziffer 18533
Termin

22.09.2018 von 14:00 bis 15:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Andreas Hofmann (Medienpädagogischer Berater des NLQ, Lehrer)
Inhalt

"Schule3.0, Transformation, Paradigmenwechsel, digitale Bildung, Medienkompetenzrahmen…", viele neue Forderungen von Seiten der Politik und der Schulen bestimmen die Diskussion zur Digitalisierung. Wie aber soll eine Schule dieser gesellschaftlichen Herausforderung entgegentreten? Wie lassen sich praktische Erfahrungen sammeln und wie baut man Ängste bei Kollegien ab? Wie implementiert man Tablets in den Schulalltag? Nach zehn Jahren medienpädagogischer und visionärer Arbeit sowie sechs Jahren Arbeit mit Tablets im Unterricht möchte ich Ihnen Wege zeigen, wie Schulen diese riesige Herausforderung bewältigen können. Ich möchte mit Ihnen diskutieren, welche Voraussetzungen es geben muss, um erfolgreiche und nachhaltige Projekte zu starten und diese in einen schulentwicklerischen Prozess zu verwandeln.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

25.09.2018, Saarbrücken

Writing: meeting the diverse needs of young learners (Sek.I)

Kennziffer 18232
Termin

25.09.2018 von 11:15 bis 13:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Universität des Saarlandes

Campus
Bldg. C5 3, Room 2.09
66123 Saarbrücken

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Margitta Kuty (Universität Greifswald, Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik)
Inhalt

In this workshop we discuss different questions like: Which needs are there amongst our learners? How can we find out? What kinds of activities meet the needs and why? How can we motivate learners to write? Which support/scaffolding is useful? Do we only focus on the product, why or why not? Do we only offer special/extra/"lower" activities for learners with different needs? How can we create a writing environment and a writing culture that celebrate diversity? And most of all: How can we support ALL learners (teaching for all approach)? We explore good practice by using and trying examples that make writing meaningful for all our learners.

Diese Fortbildung findet im Rahmen des 15th Teachers´Day "Diversity in the English-Language Classroom" statt. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
http://www.uni-saarland.de/teachersday

Ansprechpartnerin ( j.berdan@klett.de )

25.09.2018, Saarbrücken

Writing: meeting the diverse needs of young learners (Sek.I)

Kennziffer 18527
Termin

25.09.2018 von 14:15 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Universität des Saarlandes

Campus
Bldg. C5 3, Room 2.09
66123 Saarbrücken

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Margitta Kuty (Universität Greifswald, Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik)
Inhalt

In this workshop we discuss different questions like: Which needs are there amongst our learners? How can we find out? What kinds of activities meet the needs and why? How can we motivate learners to write? Which support/scaffolding is useful? Do we only focus on the product, why or why not? Do we only offer special/extra/"lower" activities for learners with different needs? How can we create a writing environment and a writing culture that celebrate diversity? And most of all: How can we support ALL learners (teaching for all approach)? We explore good practice by using and trying examples that make writing meaningful for all our learners.

Diese Fortbildung findet im Rahmen des 15th Teachers´Day "Diversity in the English-Language Classroom" statt. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
http://www.uni-saarland.de/teachersday

Ansprechpartnerin ( j.berdan@klett.de )