Fortbildungen

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

49 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

05.06.2019, Braunschweig

Zentralabitur Englisch 2021

Wie gelingt eine optimale Vorbereitung?

Kennziffer 18877
Termin

05.06.2019 von 16:00 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hotel Vienna House Easy

Salzdahlumer Straße 137
38126 Braunschweig

 In Google Maps öffnen
Referent/in Hartmut Klose (Lehrer, Autor Green Line Oberstufe, Berater Green Line)
Inhalt

In dieser Veranstaltung werden die Inhalte der verbindlichen Materialien für das Zentralabitur 2021 vorgestellt und daraus resultierende Vorschläge für mögliche Kursfolgen sowie inhaltliche Planungen für das grundlegende und erhöhte Anforderungsniveau gemacht. An ausgewählten Beispielen aus dem neu erschienenen Arbeitsheft zu Green Line Oberstufe werden Möglichkeiten zur Gestaltung eines systematischen und individualisierenden Unterrichts verdeutlicht. Ein Akzent wird hierbei auf die Auseinandersetzung mit dem Thema für das erhöhte Niveau, W. Shakespeares Richard III gelegt, wobei es in besonderer Weise darum gehen soll, Berührungsängste mit diesem komplexen, aber sehr reizvollen Stück abzubauen.
Im weiteren Verlauf wird gezeigt, wie mit Hilfe von Green Line Oberstufe die für die komplette Abdeckung des Themensterns nötigen Inhalte gewinnbringend in die Arbeit integriert werden können. Verknüpft wird dieser Bereich mit passgenau konzipierten Übungsformen, die ihre Schülerinnen und Schüler darauf vorbereiten sollen, die entsprechenden Anforderungsbereiche sicher zu meistern.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

06.06.2019, Live-Webinar

Niko - das differenzierende Lehrwerk für den Deutschunterricht in der Grundschule in den Klassen 1-4

Kennziffer 19297
Termin

06.06.2019 von 16:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Thomas Ullrich (Ernst Klett Verlag)
Inhalt

In dieser Online-Präsentation stellen wir Ihnen unser Konzept und die Lehrwerksbestandteile von Niko Deutsch für die Klassen 1-4 vor. Die Lehrwerksreihe ist abgestimmt auf den neuen Bildungsplan und Rechtschreibrahmen in Baden-Württemberg. Mit seinem sicheren und differenzierten Lehrgang und dem Augenmerk auf das richtige Schreiben von Anfang unterstützt Niko den sicheren Lernerfolg für alle Kinder. Lernen Sie auch in diesem Webinar unseren neuen digitalen Unterrichtsassistenten kennen - einfacher kann Unterrichtsvorbereitung nicht sein.

Im Anschluss erhalten Sie Ihr persönliches Prüfstück auf dem Postweg.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt, Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 05.06.2019.

Ansprechpartnerin  g.post@klett.de

06.06.2019, Bielefeld

Kompetenzorientierung, Sprachsensibilität und Differenzierung im Geschichtsunterricht

Das neue Geschichte und Geschehen

Kennziffer 18910
Termin

06.06.2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Creos Campus

Herforder Str. 22
33602 Bielefeld

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Marco Dräger (Lehrer und Autor)
Inhalt

Kompetenzorientierung, Sprachsensibilität und Differenzierung sind fachdidaktisch in aller Munde. Auch der neue Kernlehrplan ist kompetenzorientiert. In der Fortbildung wird daher sowohl thematisiert, wie die aktuellen fachdidaktischen Forschungsansätze im neuen Lehrwerk umgesetzt werden, als auch, wie sich die curricularen Vorgaben in der konkreten Unterrichtsgestaltung realisieren lassen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf innovativen Elementen wie Medienkompetenz und Sprachsensibilität. Auch wird im Hinblick auf das hehre Ziel der Differenzierung thematisiert, wie die Aufgabenkultur in das didaktische und methodische Konzept von Geschichte und Geschehen eingebettet ist und wie sich unterrichtspraktisch durch verschiedene Aufgabenformate Heterogenität auffangen und individuelles Lernen ermöglichen lässt.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

12.06.2019, Saarbrücken

Parler de suite français

Schneller Aufbau der Sprechkompetenz mit dem neuen Génération pro

Kennziffer 18610
Termin

12.06.2019 von 14:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Fachbereich Berufliche Schulen
Beethovenstr. 26
66125 Saarbrücken

 In Google Maps öffnen
Referent/in Armelle Bergmann (Lehrerin, Autorin)
Inhalt

Die Referentin zeigt wie es gelingen kann, Schülerinnen und Schüler zügig zum Sprechen zu bringen. Dies erfolgt an praktischen Unterrichtsbeispielen aus der Neubearbeitung von Génération pro. Sie erfahren mehr über das Konzept der Lernaufgabe. Schülerinnen und Schüler werden so sukzessive an komplexere Sprach- und Handlungssituationen herangeführt und lernen auch alltagsnahe Situationen leichter zu bewältigen. Ein Ausblick auf den neuen Band 2 sowie eine kurze Vorstellung des Digitalen Unterrichtsassistenten und des E-books runden die Veranstaltung ab.

Anmeldungen sind ausschließlich an das Landesinstitut zu richten unter der Homepage: https://www.lpm.uni-sb.de/typo3/index.php?id=5191.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

12.06.2019, Hannover

Goethes 'Iphigenie'

Vorschäge für eine Umsetzung im Oberstufenunterricht

Kennziffer 19869
Termin

12.06.2019 von 16:00 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Hildesheimer Str. 267
30519 Hannover

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Matthias Richter (Fachleiter für Deutsch am Studienseminar Celle für das Lehramt an Gymnasien)
Inhalt

Der Start in die Qualifikationsphase des ersten G-9-Jahrgangs konfrontiert die Deutsch-Lehrkräfte - und erst recht die Lernenden - gleich mit einer echten Herausforderung: mit Goethes "Iphigenie". 'Das Stück hat seine Schwierigkeiten', bekannte Goethe selbst im Gespräch mit Eckermann. - In der Tat!
Im Dialog mit dem neuen Klett-Kursheft stellt die Veranstaltung Möglichkeiten einer unterrichtlichen Bearbeitung dieses klassischen Humanitätsdramas im Kontext des anspruchsvollen Abitur-Schwerpunkts zum Programm der Weimarer Klassik vor.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de