Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

128 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

29.01.2019, Würzburg

starkeSeiten

Kompetenzorientiert unterrichten im Fach Ernährung und Gesundheit!

Kennziffer 18715
Termin

29.01.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Jugendbildungsstätte Unterfranken

Berner Straße 14
97084 Würzburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Friederike Frank (Autorin, MB Fachberaterin Unterfranken)
  • Annelore Klingler (Autorin)
Inhalt

Fachspezifische Methoden können Türöffner sein für eine Vielzahl von kleineren und größeren Projekten, die kreative, individuelle und im Team erarbeitete Zugänge zu den unterschiedlichen Kompetenzen bilden.
In dieser Fortbildung erhalten Lehrkräfte nützliche Hinweise und Materialien zu
fachspezifischen Methoden. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden praktische Hilfsmittel anhand des neuen Lehrwerks "starkeSeiten Ernährung und Gesundheit" aufgezeigt und neue Impulse für einen kompetenzorientierten Unterricht gegeben.
Im Anschluss an die Veranstaltung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den Kolleginnen und Kollegen in den Austausch zu treten und über die Konzeption des neuen Lehrwerks "starkeSeiten Ernährung und Gesundheit" zu diskutieren.

Ansprechpartnerin  j.berdan@klett.de

29.01.2019, Düsseldorf

Verschiedene Kinder - verschiedene Rechenwege

Zur individuellen Entwicklung tragfähiger Rechenstrategien mit dem Zahlenbuch

Kennziffer 19507
Termin

29.01.2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

CVJM

Graf-Adolf-Straße 102
40210 Düsseldorf

 In Google Maps öffnen
Referent/in Prof. Marcus Nührenbörger (TU Dortmund, Herausgeber)
Inhalt

In einem modernen Mathematikunterricht sollen die Kinder bekanntlich individuelle Rechenstrategien auf eigenen Wegen entwickeln, und die Rechenwege sollen sich auch ruhig zwischen Kindern unterscheiden. Hierbei darf aber Individualität nicht mit Beliebigkeit verwechselt werden, denn die Rechenstrategien der Kinder sollen natürlich mathematisch tragfähig sein, um die Nachhaltigkeit des Mathematiklernens zu sichern. Im Vortrag wird an Praxisbeispielen aufgezeigt, wie im Unterricht diese Spanne zwischen Kreativität und Norm produktiv genutzt werden kann. Im Zentrum steht dabei die Verschränkung zwischen prozess- und inhaltsbezogenen Kompetenzen, die für das Zahlenbuch auf dem Weg zur individuellen Entwicklung tragfähiger Rechenstrategien leitend ist.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

29.01.2019, Siegen

Sichere Rechtschreibung im Fokus

Der Zebra-Nachmittag

Kennziffer 984
Termin

29.01.2019 von 15:00 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Siegerlandhalle

Koblenzer Straße 151
57072 Siegen

 In Google Maps öffnen
Inhalt

Agenda:

15:00 - 16:00 Uhr: Zebra für Klasse 1
16:00 - 16:30 Uhr: Kaffeepause und Buchausstellung
16:30 - 17:30 Uhr: Zebra ab Klasse 2

Zebra-Tag 1. Teil für den Unterricht in Klasse 1

Kennziffer 19451
Termin 29.01.2019 von 15:00 bis 16:00 Uhr
Referent/in
  • Claudia Dürhager (Grundschule, Lehrerin)
  • Edgar Prinz (Grundschule, Lehrer)
Inhalt Allen Kindern ein motivierendes und erfolgreiches Schreibenlernen zu ermöglichen, kann nur gelingen, wenn jedes Kind jederzeit den nächsten Lernschritt an seine eigene Schreibentwicklung anknüpfen kann. Sie erfahren in dieser Fortbildung, wie Sie die erste FRESCH-Strategie zielgerichtet im Unterricht einsetzen können. Die Referenten zeigen anhand des Buchstabenheftes Plus differenzierte Förderansätze, bei denen von den vorhandenen Grundlagen des Kindes ausgehend, jeweils der nächste Lernfortschritt angestrebt wird. Beispielhaft werden methodische Vorgehensweisen für geöffnete und geschlossene Unterrichtssequenzen gezeigt.

Zebra-Tag 2. Teil für den Unterricht ab Klasse 2

Kennziffer 19452
Termin 29.01.2019 von 16:30 bis 17:30 Uhr
Referent/in
  • Claudia Dürhager (Grundschule, Lehrerin)
  • Edgar Prinz (Grundschule, Lehrer)
Inhalt Das neue Arbeitsheft Sprache knüpft mit passgenauen Lernwörtern und Zebratexten an die Rechtschreibstrategie des 1. Schuljahres an. Die Referenten zeigen handlungsorientierte und spielerische Umsetzungsmöglichkeiten des intensivierten FRESCH-Konzepts. Dabei steht die weitere individuelle Förderung zum Erreichen der nächsten Schreibentwicklungsstufe auf der Basis einer begleitenden Lernentwicklungsdiagnose und darauf abgestimmte Förderangebote im Zentrum.

29.01.2019, Köln

Urban Gardening

Kennziffer 18934
Termin

29.01.2019 von 15:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Prof. Dr. Rudolf Juchelka (Universität Duisburg-Essen, Institut für Geographie)
Inhalt

"Urban Gardening" oder "Gartenbau in der Stadt" hat in den letzten Jahren Einzug in viele Städte gehalten. Aus Amerika kommend ist das Konzept zunehmend auch in Europa verbreitet. Anwendungen finden sich ebenfalls in Entwicklungsländern. Das "Urban Gardening" lässt sich einordnen in eine Zunahme bürgerschaftlichen Engagements in Städten, in die Ökologie- und Ernährungsbewegung sowie in die globale Landwirtschaft. Der Referent zeigt konzeptionelle Grundlagen auf und stellt exemplarisch Beispiele des urbanen Gärtnerns vor. Darüber hinaus werden Anregungen zur unterrichtlichen Umsetzung des Themas im Fach Geographie gegeben.

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

29.01.2019, Live-Webinar

Integrierte Sprachförderung im Mathematikunterricht

"2 plus 3 ist gleich 5"

Kennziffer 19285
Termin

29.01.2019 von 16:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in
  • Julia Erkens (Lehrerin, Autorin)
  • Anne van Weegen (Lehrerin, Autorin)
Inhalt

Wortspeicher und Silbendruck helfen sprachliche Hürden zu überwinden und erleichtern so den Zugang zur Mathematik auch für Kinder mit geringerer Sprachkompetenz (im Deutschen). So können sich alle Kinder auf die Rechenwege konzentrieren und lernen gleichzeitig, sich fachlich korrekt auszudrücken. Aus der Unterrichtspraxis stellen Ihnen die Referentinnen Beispiele für einen sprachsensiblen Mathematikunterricht vor, in dem alle Kinder einfach stark in Mathe sind. Die Beispiele stammen aus dem neuen Unterrichtswerk Rechenrabe.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Der Anmeldeschluss ist Montag, 28.01.2019 um 10.00 Uhr, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de