Fortbildungen

133 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

23.01.2018, Live-Webinar

Differenzierung leicht gemacht

Mit deutsch.kombi plus Sachsen

Kennziffer 18281
Termin

23.01.2018 von 17:00 bis 17:45 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Kati Baudisch (Ernst Klett Verlag)
Inhalt

Im Webinar zeigt Ihnen Frau Baudisch, wie Differenzierung in heterogenen Klassen mit dem neuen deutsch.kombi plus für Sachsen gelingen kann. Es führen mehrere Möglichkeiten zum Ziel und letztendlich soll Ihnen die Arbeit im Deutschunterricht erleichtert werden. Das ist, was zählt! Dazu gibt Ihnen Frau Baudisch verschiedene Tipps.
Außerdem erläutert sie, wie Rechtschreibung und Grammatik im jeweiligen Kapitel im Verbund thematisch passend miteinander unterrichtet werden können.
Schauen Sie in unser Webinar und überzeugen Sie sich selbst:
deutsch.kombi plus: 100% Sachsen - 100% für Sie.

Ihre Vorteile bei deutsch kombi plus Sachsen:

-klare Dreifachdifferenzierung
-umfangreiches Text- und Aufgabenangebot zur Auswahl
-2 Wege der Differenzierung bieten Auswahl nach eigenen Vorlieben und Situationen
-Rechtschreibung und Grammatik werden thematisch passend im Kapitel integriert
-100% Sachsen-Lehrplan
-komfortables Begleitmaterial

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )
Anmelden

24.01.2018, Live-Webinar

Englisch in der Grundschule: Unterrichtstipps auf den Punkt gebracht

Differenzierter Englischunterricht - die Lösungen von Klett

Kennziffer 17944
Termin

24.01.2018 von 16:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in
  • Ulrike Hagemann (Außendienstmitarbeiterin Ernst Klett Verlag)
  • Kerstin Niemann (Außendienstmitarbeiterin Ernst Klett Verlag)
Inhalt

Playway:
Die Playway-Neubearbeitung entwickelt die Schriftsprache und das
Leseverständnis kontinuierlich von Klasse 2 bis 4. Erfahren Sie, wie Sie durch viele motivierende und altersgerechte Übungen (z. B. Picture Dictionary, Poster Set, Word Play, Erstellung von eigenen Texten auf zwei verschiedenen Niveaustufen, u. a. m.) Ihren Schülerinnen und Schülern den Übergang zur fünften Klasse erleichtern.

Come in:
Das Lehrwerk wurde speziell für NRW entwickelt und ist auf die zunehmende Heterogenität in den Klassen ausgerichtet. Schülerinnen und Schüler können auf ihrem individuellen Niveau und in ihrem eigenen Tempo arbeiten. Ritualisierende Sprechspiele sichern ein hohes Maß an Selbständigkeit und erhöhen den Redeanteil der Kinder. Mit diesem Lehrwerk können Sie den Unterricht so weit öffnen wie Sie wollen. Es bleibt immer Zeit, die Kinder zu
beobachten und auf einzelne einzugehen.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Erforderlich ist eine aktuelle Version des Adobe Flash Player (Version 13.0 oder höher). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist der 23.1.2018 um 09.00 Uhr, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin ( s.vorwerg@klett.de )
Anmelden

25.01.2018, Nordhausen

Sprechen und Zuhören in einem sprachgeförderten Unterricht

Die Aufgaben sind der Dreh- und Angelpunkt!

Kennziffer 17144
Termin

25.01.2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Landgasthof "Zur Goldenen Aue"

Nordhäuser Straße 63
99734 Nordhausen

 In Google Maps öffnen
Referent/in Ute Kühn (Grundschullehrerin)
Inhalt

In jedem Lernweg gibt es kooperative Aufgaben, die zum Sprechen und Zuhören auffordern. Und in jedem sprachgeförderten Unterricht dürfen Sprechen und Zuhören nicht fehlen.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

25.01.2018, Live-Webinar

Industrialisierung und Strukturwandel - Unterrichtsreihe mit dem neuen Haack Verbundatlas

Kennziffer 18249
Termin

25.01.2018 von 15:30 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Andreas Hempel (Redakteur)
Inhalt

Die Faszination des Unterrichts im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich besteht vor allem darin, die historischen, räumlichen und wirtschaftlich-politischen Fachperspektiven zusammenzuführen und zu verknüpfen. Dabei unterstützt der neue Haack Verbundatlas in optimaler Weise. Am Beispiel des Themas "Industrialisierung und Strukturwandel" zeigen wir Ihnen, wie Sie einen spannenden und abwechslungsreichen Unterricht mit dem Atlas gestalten können. Ausgehend von Raumbeispielen wird eine vernetzte Unterrichtsreihe zum Thema aufgebaut. Hierbei kommen verschiedene Medien zum Einsatz, die den Schülerinnen und Schülern helfen, Zusammenhänge anschaulich und praxisnah zu erkennen. Schritt für Schritt wird die Thematik erschlossen und so Wissen kontinuierlich erweitert.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Erforderlich ist eine aktuelle Version des Adobe Flash Player (Version 13.0 oder höher). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 24.01.18, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

25.01.2018, Dortmund

Sprachsensibler Mathematikunterricht mit "mathe live"

Kennziffer 17626
Termin

25.01.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Dortmund

Westenhellweg 128
44137 Dortmund

 In Google Maps öffnen
Referent/in Wolfram Schmidt (Autor, Wuppertal)
Inhalt

Nicht nur Schülerinnen und Schüler mit fachsprachlichen Schwächen oder mit Deutsch als Zweitsprache sind auf einen sprachsensiblen Fachunterricht angewiesen, um erfolgreich mitarbeiten zu können. In dieser Veranstaltung zeigt der Referent auf, was die wesentlichen Elemente eines sprachsensiblen Unterrichts sind und wie Sie mithilfe von mathe live die Sprachstände der Lernenden erkennen, aufgreifen und fördern können und somit fachsprachliche Verstehensprozesse erleichtern. Das Ziel ist, die bildungssprachliche Kompetenz der Schülerinnen und Schüler aktiv zu fördern.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden