Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

83 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

16.11.2018, Dortmund

Digitale Helfer bei der Unterrichtsvorbereitung

Mathematik Grundschule

Kennziffer 17983
Termin

16.11.2018 von 15:15 bis 16:15 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Julia Erkens (Lehrerin, Autorin)
  • Anne van Weegen (Lehrerin, Autorin)
Inhalt

Schneiden, basteln und kleben war gestern... Wer kennt es nicht, eine Lernzielkontrolle oder eine Mathearbeit steht an und es wird erstmal gesucht, gebastelt, geklebt und kopiert. Anhand des Digitalen Unterrichtsassistenten zeigen Ihnen die Referentinnen die einfache Erstellung von Arbeitsblättern, sowie Lernzielkontrollen mit modernen, auf Lehrwerke abgestimmten Inhalten.

Anmeldungen sind ausschließlich über die folgende Seite möglich: www.deutscher-lehrertag.de

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

17.11.2018, Neusalza-Spremberg

"Mir fällt aber nichts ein!"

Schreibkompetenz und -freude im Deutschunterricht ausbilden

Kennziffer 17372
Termin

17.11.2018 von 08:30 bis 10:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Oberschule Neusalza-Spremberg

Bautzener Str. 17
02742 Neusalza-Spremberg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Sandra Schicht (Lehrerin, Autorin)
Inhalt

Die Entwicklung der schriftlichen Sprachfähigkeit bildet ein zentrales Handlungsfeld des Faches Deutsch: Alle Schülerinnen und Schüler müssen befähigt werden, das eigene Schreiben zu organisieren, d.h. Texte eigenständig zu planen, diese adäquat zu formulieren und kriterienorientiert überarbeiten zu können. Wie aber gelingt das systematische Training des Schreibens im Deutschunterricht?
Die Referentin stellt anhand des Lehrwerkes "deutsch.kombi plus Sachsen" (Klasse 5) dar, wie Aufgabenformate beschaffen sein müssen, um die Schreibkompetenz und -freude von Schülerinnen und Schülern auszubilden. Dabei finden die im Lehrplan Sachsen festgelegten Kriterien für die Differenzierung Berücksichtigung. Sie zeigt auf, wie differenzierte Aufgabenstellungen dazu beitragen, dass alle ihre Schreibaufgaben erfolgreich meistern und Strategien trainieren, die den Schreibprozess stützen.

Ansprechpartnerin  k.wemhoener@klett.de

17.11.2018, Neusalza-Spremberg

Klett-Fortbildungen auf dem 28. Oberlausitzer Lehrertag 2018

Anmeldung über slv-olt2018@gmx.de

Kennziffer 1019
Termin

17.11.2018 von 08:30 bis 12:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Oberschule Neusalza-Spremberg

Bautzener Str. 17
02742 Neusalza-Spremberg

 In Google Maps öffnen
Inhalt

Der Kreisvorstand des SLV Löbau/Zittau (Veranstalter) lädt zum 28. Oberlausitzer Lehrertag am 17. November 2018 ein.

07.30 Uhr Einlass, für einen Imbiss ist gesorgt!
08.30 - 10.00 Uhr Erste Vortragsfolge
10.00 - 11.00 Uhr Pause und Verlagsausstellung
11.00 - 12.30 Uhr Zweite Vortragsfolge

Diese Veranstaltung wird beim Sächsischen Staatsministerium für Kultus als Fortbildungsveranstaltung geführt, so dass für die Teilnehmer Versicherungsschutz gewährt ist (Dienst-/Fortbildungsreiseantrag ist bei der Schulleitung zu stellen).

Unter der Veranstaltungsnummer EXT04387 finden Sie den Oberlausitzer Lehrertag im Online-Fortbildungskatalog https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/suche_kategorisierung.php
des SMK.

Die Teilnehmerzahl ist zum Teil begrenzt, nur bei absehbaren Änderungen erfolgt eine Rückmeldung. Bei überfüllten Vorträgen wird die Teilnahme nach Reihenfolge der Anmeldungen realisiert. Absagen sind in diesem Fall auch bei mehrfachen Anmeldungen pro Schule für das gleiche Thema möglich.

Rückmeldungen (Name des Teilnehmers/Thema/Schule/Telefonnummer) bitte per E-Mail bis spätestens 27. Oktober 2018 an: slv-olt2018@gmx.de

Teilnahmegebühr beträgt für SLV-Mitglieder 2€, für Nichtmitglieder 5€

Kennziffer 18528
Termin 17.11.2018 von 08:30 bis 10:00 Uhr
Referent/in Petra Manthey (Lehrerin)
Inhalt Geometrie handlungsorientiert unterrichten und Beziehungen zu Kombinatorik herstellen - das funktioniert. Im Nussknacker 1 und 2 werden Grundlagen geometrischer und kombinatorischer Kompetenzen gelegt. Die Referentin zeigt an praktischen Beispielen, wie Zusammenhänge zwischen den beiden Lernfeldern inhaltlich hergestellt und Kinder neben entdeckendem Lernen auch zu einer systematischen und übersichtlichen Darstellung geführt werden können.

sowie erste Rechtschreibregeln im Anfangsunterricht mit dem Bücherwurm erforschen

Kennziffer 18529
Termin 17.11.2018 von 11:00 bis 12:30 Uhr
Referent/in Frances Fuhrmann (Lehrerin, Dresden)
Inhalt Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern konkrete, freudvolle und praktische Lese-, Schreib- u. Erzählspiele zur Differenzierung im Anfangsunterricht. Weiterhin werden sinnvolle Übungen zum Kennenlernen der ersten Rechtschreibregeln vermittelt.

17.11.2018, Friedrichsruh

10. Historisch-Politischer Marktplatz

Wir feiern 10-jähriges Jubiläum

Kennziffer 1020
Termin

17.11.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Otto-von-Bismarck-Stifung

Am Bahnhof 2
21521 Friedrichsruh

 In Google Maps öffnen
Inhalt

wir laden Sie sehr herzlich zum 10. Historisch-Politischen Marktplatz ein - wie immer in die Otto-von-Bismarck-Stiftung nach Friedrichsruh.

Bewährte Grundlagen und neue Ansätze

Kennziffer 18510
Termin 17.11.2018 von 10:00 bis 11:30 Uhr
Referent/in Dr. Helge Schröder (Autor, Fachleiter Geschichte/Politik, Hamburg)
Inhalt Die Herausforderungen für den Geschichtsunterricht sind vielfältig. Dazu gehören die zunehmende Heterogenität der Schülerschaft, die zunehmend fehlenden Grundlagen für den Geschichtsunterricht und eine veränderte Mediennutzung - das alles vor dem Hintergrund weiter wachsender Themenanforderungen und sehr begrenzter Unterrichtszeit...
Mit einem Blick auf die Klassenstufen 6 bis 10 wird der Referent sowohl Grundsätzliches, als auch konkrete, neue Ansätze zur Diskussion stellen - immer mit einem Blick auf das Machbare mit dem 'Basiswerkzeug Schulbuch', hier der neu erarbeiteten Generation von Geschichte und Geschehen.

Vorstellung des Digitalen Unterrichtsassistenten, ebooks & Co

Kennziffer 18511
Termin 17.11.2018 von 11:30 bis 12:00 Uhr
Referent/in Olaf Behrmann (Klett Außendienstmitarbeiter)
Inhalt

Multiperspektivische Zugänge

Kennziffer 18512
Termin 17.11.2018 von 13:00 bis 14:30 Uhr
Referent/in Franziska Frisch (Friedrich-Ebert-Gymnasium in Hamburg)
Inhalt Unterrichtseinstiege sind 'hochkomplexe Lehr-Lern-Situationen' (Hilbert Meyer). Schulbücher, wie 'Geschichte und Geschehen', bieten uns zu diesem Zweck Auftaktdoppelseiten, die einen informierenden Unterrichtseinstieg, u. a. mit Hilfe von Bildern, Zeitstrahl sowie z. T. kurzen Informationstexten. Diese Doppelseiten reichen oft nicht aus, um die Schülerinnen und Schüler zu erreichen und zu motivieren. Am Beispiel des Hamburger Zentralabiturthemas 'Nation, Nationalismus und Reichseinigung im 19. Jahrhundert', das sich ähnlich auch in den Vorgaben für Schleswig-Holstein findet, werden motivierende und über mehrere Phasen tragende Einstiege und Vertiefungen vorgestellt und diskutiert.

Führung durch die Otto-von-Bismarck-Bundesstiftung

Kennziffer 18513
Termin 17.11.2018 von 14:45 bis 16:00 Uhr
Referent/in Dr. Maik Ohnezeit (Otto-von-Bismarck-Stiftung Friedrichsruh)
Inhalt Der begleitete Rundgang durch die Ausstellungen der Stiftung fokussiert das Thema: Der Weg zur Reichsgründung.

19.11.2018, Bremerhaven

Workshop Fotosynthese Sek. II

Freihandexperimente und Modelle

Kennziffer 17769
Termin

19.11.2018 von 09:00 bis 10:45 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Schulzentrum Carl von Ossietzky

Raum 18
Schiffdorfer Chaussee 97
27574 Bremerhaven

 In Google Maps öffnen
Referent/in Lilla-Eliza Hell
Inhalt

Einfache Freihandexperimente bzw. -untersuchungen sowie Modelle zum Ablauf der Fotosynthesereaktionen werden vorgestellt und können von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst durchgeführt werden.

Diese Fortbildung findet im Rahmen der 65. MNU-Tagung Bremerhaven statt. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.mnu.de/landesverbaende/lv-bremen

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de