Fortbildungen

183 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

04.05.2017, Ingolstadt

Das neue TERRA Bayern für das Gymnasium

Schüler für Geographie begeistern

Kennziffer 16483
Termin 04.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Tagungsort Kolping Akademie Ingolstadt
Bartholomäersaal
Johannesstraße 11
85049 Ingolstadt
Referent/in Dr. Andreas Schöps (Autor)
Inhalt

Mit unserem neuen Schulbuch TERRA Bayern bieten wir Ihnen ein Lernmittel auf höchstem Niveau, das klassische fachliche Inhalte ganz im Sinne des neuen Lehrplans geschickt kompetenzorientiert weiterentwickelt.
Überzeugen Sie sich selbst, Sie werden begeistert sein! Denn mit dem neuen TERRA Bayern werden Sie ein Schulbuch in den Händen halten, das von bayerischen Lehrkräften speziell für den neuen LehrplanPLUS entwickelt wurde und das zu 100% auf die Kompetenzerwartungen und fachlichen Inhalte der 5. Jahrgangsstufe ausgerichtet ist.
Im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltung erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Buch, die dahinterliegenden Strukturen sowie die zahlreichen unterstützenden Begleitmaterialien, die Ihnen die Arbeit mit dem neuen LehrplanPLUS so angenehm wie möglich machen werden. Freuen Sie sich dabei auf pfiffige Ideen, spannende Unterrichtsentwürfe und konkrete Beispiele aus der Praxis, die Ihnen zeigen werden, wie einfach es ist, den bewährten Unterricht mit dem neuen TERRA Bayern im Sinne des neuen Lehrplans zu erweitern.

Ansprechpartnerin ( j.berdan@klett.de )
Anmelden

04.05.2017, Dresden

Kompetenzen stärken - Den Alltag bewältigen

Kennziffer 14994
Termin 04.05.2017 von 15:00 bis 16:30 Uhr
Tagungsort Businesspark

Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden
Referent/in Beate Offrich (Fachseminarleiterin und Fachbereichsleiterin Fremdsprachen an der Georg-von-Giesche-Schule, Berlin)
Inhalt

Immer wieder hören wir: Wie soll ich das auf Französisch sagen? Ich versteh doch gar nichts, wenn man eine Hörverstehensübung abspielt und etwas auf Französisch zu schreiben, wird zum potentiellen Kraftakt. Der Workshop vermittelt an ausgewählten Beispielen Strategien, wie den einzelnen Sprachkompetenzen Rechnung getragen und die Lernenden geschult werden können, Alltagssituationen auf Französisch zu bewältigen.

Ansprechpartnerin ( k.wemhoener@klett.de )
Anmelden

04.05.2017, Reutlingen

Musik machen, erleben und verstehen

Musikalische Vielfalt in der Grundschule mit Duett

Kennziffer 15028
Termin 04.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Tagungsort Hotel Fortuna

Carl-Zeiss-Str. 75
72770 Reutlingen
Referent/in Katrin-Uta Ringger (Mörikeschule Köngen, Fachbereichsleiterin Musik, Staatl. Schulamt Nürtingen)
Inhalt

Der gezielte Einsatz von Stimme und Körper in vielfältigem musikalischem Tun unterstützt die musikalische Kompetenz der Lehrkraft. In unserem Workshop stellt Ihnen die Referentin anhand konkreter Unterrichtsbeispiele aus dem neuen Duett Liederbuch und dem Duett Schülerbuch 1/2 ein Repertoire für den direkten Einsatz in der Schule vor. Sie legt bei jedem Beispiel den Bezug zum Bildungsplan 2016 dar, um die Vernetzung sowohl der inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen als auch der Leitgedanken und Leitperspektiven aufzuzeigen.

Ansprechpartnerin ( m.rippberger@klett.de )
Anmelden

04.05.2017, Leipzig

Von Anfang an für kreatives Schreiben begeistern!

Die Entwicklung der Textkompetenz in der Grundschule

Kennziffer 15305
Termin 04.05.2017 von 15:00 bis 16:30 Uhr
Tagungsort Ernst Klett Verlag

Nonnenmühlgasse 1
04107 Leipzig
Referent/in Ute Kühn (Grundschullehrerin)
Inhalt

Anhand des Lehrwerks Piri und anderer Materialien zeigt die Referentin auf, wie Schüler und Schülerinnen systematisch Textkompetenz entwickeln. Auf dem Weg zum kreativen Schreiben werden sie begleitet und es spielen Aufgaben aus allen Bereichen des Deutschunterrichtes dabei eine wichtige Rolle. Die Aufgaben sind der Dreh- und Angelpunkt!

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

04.05.2017, Düsseldorf

Neue Bildungspläne: Mit Schnittpunkt sicher durch die Berufsfachschule

Der neue Schnittpunkt: kompetenzorientiert, differenzierend und berufsfeldbezogen

Kennziffer 16857
Termin 04.05.2017 von 15:00 bis 16:15 Uhr
Tagungsort Maxhaus
Katholisches Stadthaus
Schulstr. 11
40213 Düsseldorf
Referent/in Carsten Kreutz (Fachleiter am ZfsL Dortmund)
Inhalt

Die Veranstaltung zeigt auf, wie mit Hilfe des Buches sowohl Wiederholung und Sicherung des Basiswissens als auch berufsfeld- und anwendungsbezogene Mathematik vermittelt werden (Soziales/Gesundheit, Technik/Naturwissenschaften, Wirtschaft/Verwaltung). Das Buch ist inhaltlich auf die fachmathematischen Basiskompetenzen und ihre berufsfeldbezogene
Anwendung ausgerichtet und bietet strukturell die Möglichkeit, den Anforderungen des Bildungsplans für die Berufsfachschulen Typ I und Typ II (Anlage B) gerecht zu werden. Der Referent stellt die schülergerechte und klare Strukturierung des
Werkes an ausgewählten Beispielen vor. Für Ihre Unterrichtsvorbereitung und -durchführung zeigen wir Ihnen die Vorzüge des Digitalen Unterrichtsassistenten.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden