Fortbildungen

25 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

19.09.2018, Paderborn

Die sinnvolle Integration der interkulturellen Kompetenz in den alltäglichen Spanischunterricht

Kennziffer 17696
Termin

19.09.2018 von 14:15 bis 15:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Universität

Warburger Str. 100
33098 Paderborn

 In Google Maps öffnen
Referent/in Jana Lührmann (Autorin, Lehrerin, Dozentin Uni Münster)
Inhalt

Die Wichtigkeit einer interkulturellen Kompetenz scheint in der heutigen globalisierten Welt auf der Hand zu liegen: Unternehmen erwarten interkulturelle Fähigkeiten von ihren Mitarbeitern, eine pluralistische multikulturelle Gesellschaft braucht gelingende interkulturelle Handlungsprozesse und so wurde der Spanischunterricht in NRW laut Kernlehrplan "dem Leitziel der interkulturellen Handlungsfähigkeit verpflichtet." (MSW 2009: 10). Was verbirgt sich aber hinter dem so häufig verwendeten Begriff und der Forderung nach einer Ausbildung desselben durch den Fremdsprachenunterricht? Wie kann interkulturelle Kompetenz bei aller Vielfalt seiner Dimensionen und Teilkompetenzen im Spanischunterricht zusätzlich zur Fülle der Lehrpläne und sonstigen Anforderungen vermittelt werden?
Der Schlüssel hierfür scheint in der Integration und Verbindung der Elemente zu liegen. Entscheidend sind dabei die entsprechenden Aufgabenstellungen und (möglichst) authentische Texte. Und so soll diese Veranstaltung praktische Beispiele und Umsetzungsmöglichkeiten mit theoretischen Überlegungen zum Aufbau einer interkulturellen Kompetenz verbinden und anhand von erprobten Materialien aus der schulischen Praxis konkretisieren.

Anmeldungen sind ab 6.7.2018 über diese Seite möglich: http://eum-westfalen-lippe.de/index.php/veranstaltungen.

Ansprechpartnerin ( s.vorwerg@klett.de )

19.09.2018, Paderborn

Visions d'avenir

Préparons nos élèves aux défis de demain!

Kennziffer 17483
Termin

19.09.2018 von 14:15 bis 15:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Universität

Warburger Str. 100
33098 Paderborn

 In Google Maps öffnen
Referent/in Steffen Obeling (Lehrer, Seminarleiter und Autor, Köln)
Inhalt

Ob es um medizintechnischen Fortschritt, innovative Fortbewegungsmittel, erneuerbare Energien oder die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung geht: Die Zukunft stellt an unsere Schülerinnen und Schüler große Herausforderungen. Zur Vorbereitung auf zukünftige Berufs- und Aufgabenfelder in einer zunehmend vernetzten Welt soll der Französischunterricht sprachliche Handlungsfähigkeit aufbauen und festigen. Der Referent zeigt Möglichkeiten auf, das Thema visions d'avenir motivierend, kompetenzorientiert und abiturvorbereitend im Unterricht zu erschließen. Die Beispiele stammen zum Teil aus dem Lehrwerk Horizons.

Anmeldungen sind ab 6.7.18 über diese Seite möglich: http://eum-westfalen-lippe.de/index.php/veranstaltungen.

Ansprechpartnerin ( s.vorwerg@klett.de )

19.09.2018, Köln

Hauptsache online - Internet zwischen Faszination und Kontrollverlust

Was machen Jugendliche im Internet - was macht das Internet mit Jugendlichen?

Kennziffer 18525
Termin

19.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dietrich Riesen (Erzieher, Jugendreferent und Systemischer Berater bei „return-Fachstelle Mediensucht“ in Hannover)
Inhalt

Nicht selten sind unangemessene elterliche Erziehungskonzepte Auslöser für die Entwicklung eines zu exzessiven Medienkonsums und können zu einer Medienabhängigkeit von Kindern und Jugendlichen führen. Die Auswirkungen sind im Unterricht spürbar, wenn betroffene Schülerinnen und Schüler durch eine problematische Mediennutzung beispielsweise müde und unkonzentriert im Unterricht erscheinen. Mit Medien leben lernen ist nicht nur für Eltern eine große Herausforderung, sondern auch für Lehrkräfte ein wichtiges Thema bei der Gestaltung ihres Unterrichts. Da der Medieneinsatz im Unterricht inzwischen sehr gefördert wird, ist es wichtig, nicht nur den Umgang mit den Geräten zu erlernen. Die Schülerinnen und Schüler sollen vielmehr darin gestärkt werden, eine umfassende Medienmündigkeit zu erlangen, die sie darin unterstützt, angemessen und verantwortungsvoll mit digitalen Medien und dem Internet umzugehen.
Der angebotene Workshop soll Sie als Pädagoginnen und Pädagogen darin unterstützen, Verständnis zu entwickeln und gesprächsfähig zu bleiben sowie eigene Standpunkte zu finden. Sie werden sensibilisiert, mögliche Gefährdungen zu erkennen und bekommen Hilfestellungen für den Unterrichtsalltag.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

20.09.2018, Köln

A no-fuss approach to digitalising your English classroom (Sek I)

Kennziffer 17930
Termin

20.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Étienne Michel (Städtische Realschule Hückeswagen, Lehrer, Berater)
Inhalt

Laptop classrooms, data privacy regulations, digital learning platforms, tablet technologies, ICT-embedding of the curriculum … overwhelmed? This practical workshop is suited for all teachers of English (with a focus on Sek I) who have heard the pedagogical theories but need inspiration integrating simple yet motivating web-based activities into regular lessons. If you have basic computer skills, if you teach at a school with limited IT resources, and if you are interested in ICT-integration that will save you time rather than cost you your wits, then this workshop is for you! We’ll focus on vocabulary learning, short and engaging lesson starters, “flipping the classroom” to save preparation and lesson time, integration of current pop-culture into a unit of work, ICT skills training in English, and much more. Many opportunities to ask questions and share ideas with fellow participants will be offered. You will leave the session with plenty of resources that you can use in your classroom the very next day.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

22.09.2018, Köln

Tablets im Unterricht - Lehren und Lernen mit Tablets

Kennziffer 17618
Termin

22.09.2018 von 10:00 bis 11:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in Andreas Hofmann (Medienpädagogischer Berater des NLQ, Lehrer)
Inhalt

"Schule3.0, Transformation, Paradigmenwechsel, digitale Bildung, Medienkompetenzrahmen…", viele neue Forderungen von Seiten der Politik und der Schulen bestimmen die Diskussion zur Digitalisierung. Wie aber soll eine Schule dieser gesellschaftlichen Herausforderung entgegentreten? Wie lassen sich praktische Erfahrungen sammeln und wie baut man Ängste bei Kollegien ab? Wie implementiert man Tablets in den Schulalltag? Nach zehn Jahren medienpädagogischer und visionärer Arbeit sowie sechs Jahren Arbeit mit Tablets im Unterricht möchte ich Ihnen Wege zeigen, wie Schulen diese riesige Herausforderung bewältigen können. Ich möchte mit Ihnen diskutieren, welche Voraussetzungen es geben muss, um erfolgreiche und nachhaltige Projekte zu starten und diese in einen schulentwicklerischen Prozess zu verwandeln.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden