Fortbildungen

113 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

25.04.2018, Rathenow

Geometrie trifft Kombinatorik

Kennziffer 17175
Termin

25.04.2018 von 14:30 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Grundschule "Friedrich Ludwig Jahn"

Friedrich-Ebert-Ring 107
14712 Rathenow

 In Google Maps öffnen
Referent/in Petra Manthey (Lehrerin)
Inhalt

Geometrie handlungsorientiert unterrichten und Beziehungen zu Kombinatorik herstellen - das funktioniert. Im Nussknacker 1 und 2 werden Grundlagen geometrischer und kombinatorischer Kompetenzen gelegt.
Die Referentin zeigt an praktischen Beispielen, wie Zusammenhänge zwischen den beiden Lernfeldern inhaltlich hergestellt und Kinder neben entdeckendem Lernen auch zu einer systematischen und übersichtlichen Darstellung geführt werden können.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

25.04.2018, Berlin

Unterstützung oder Zeitersparnis?

Integrierte Sprachbildung im Fachunterricht Deutsch und Mathematik mit konkreten Materialangeboten

Kennziffer 17261
Termin

25.04.2018 von 14:30 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Berlin

Mittelstr. 62
10117 Berlin

 In Google Maps öffnen
Referent/in Magdalena Wiazewicz
Inhalt

Wie kann ein Fachunterricht mit integrierter Sprachbildung funktionieren? Den besseren und schnelleren Zugang zu Fachinhalten ermöglichen eine gelungene Didaktik und gute Materialien. In dem Austausch mit Lehrkräften werden Methoden sowie Angebote zur Sprachbildung diskutiert, die im Fachunterricht zum besseren Verstehen und Lernen beitragen können.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

25.04.2018, Offenburg

Alltagskultur, Ernährung und Soziales

- kompetent unterrichten mit starke Seiten

Kennziffer 17015
Termin

25.04.2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

EHM Hotel Offenburg

Okenstraße 15-17
77652 Offenburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Ilona Schondelmaier (Autorin)
Inhalt

Unsere Referentin stellt Ihnen das neue Lehrwerk "starke Seiten Alltagskultur, Ernährung und Soziales" vor. Nach einem kurzen Einblick in den Aufbau des Schülerbuches und des Lehrerhandbuches zeigt sie Ihnen mit Hilfe eines bildungsplankonformen, differenzierten Unterrichtsbeispiels, wie Sie das Buch konkret im Unterricht einsetzen können. Anhand eines Kapitels wird die Umsetzung der inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen erläutert. Eine Frage- und Diskussionsrunde rundet den Nachmittag ab.

Ansprechpartnerin ( s.brand@klett.de )
Anmelden

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

25.04.2018, Cottbus

5. Fachnachmittag für Geographie und Geschichte in Cottbus

Kennziffer 951
Termin

25.04.2018 von 15:00 bis 17:15 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Pückler-Gymnasium Cottbus

Geo - Fachräume Haus B 301 und 310
Hegelstraße 1-4
03050 Cottbus

 In Google Maps öffnen
Inhalt

wir laden Sie herzlich zum 5. Fachnachmittag für Geographie und Geschichte nach Cottbus ein. Wie in den letzten Jahren werden themenorientierte Beispiele präsentiert und der Bezug zum neuen Rahmenlehrplan hergestellt.

Mittwoch, 25.04.2018, 14.30- 17.15 Uhr
Ort: Pückler-Gymnasium Cottbus, Geo-Fachräume Haus B 301 und 310,
Hegelstraße 1-4, 03050 Cottbus
Parkplätze sind vorhanden!

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an über:
Heike.vanWinsen@schulaemter.brandenburg.de (für Geographie)
Birgit.Neidnicht@schulaemter.brandenburg.de (für Geschichte)

Ablauf am 25.04.2018
ab 14.30 Uhr: offener Beginn (Ausstellung und Imbiss)
15.00 - 17.15 Uhr: Fachvorträge
Teil I: 15.00 - 16.30 Uhr (parallel)
Teil II: 16.30 - 17.15 Uhr

Anmeldung über
Birgit.Neidnicht@schulaemter.brandenburg.de
Kennziffer 17108
Termin 25.04.2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr
Referent/in Jens Bickel (Ernst Klett Verlag)
Inhalt In diesem Vortrag erläutert Ihnen Jens Bickel (Redakteur) mithilfe eines anschaulichen Beispiels aus dem neuen TERRA Geographie 9/10 Berlin und Brandenburg, wie die im Rahmenlehrplan geforderte Analyse und Bewertung von Räumen nach den "vier Raumkonzepten" gelingen kann. Es wird dargestellt, welche Unterschiede, Vor- und Nachteile gegenüber der klassischen problemorientierten Raumanalyse bestehen und wie die multiperspektivische Betrachtung zum Verständnis komplexer Zusammenhänge sowie zur Verbesserung der Reflexionsfähigkeit Ihrer Schülerinnen und Schüler beitragen kann.

Anmeldung über: Birgit.Neidnicht@schulaemter.brandenburg.de
Kennziffer 17880
Termin 25.04.2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr
Referent/in Dr. Friedemann Scriba (Lehrer am Hermann-Hesse-Gymnasium Berlin, Autor)
Inhalt Auch der Geschichtsunterricht in der Sekundarstufe I muss zunehmend als Querschnittsaufgabe Sprachbildung im Fachunterricht leisten. Der Referent ist auch Autor einiger Kapitel und zeigt Möglichkeiten, mit dem neuen Lehrbuch und weiteren Materialien sprachbildend zu arbeiten. Er stellt die Anpassung des Buches an den neuen Rahmenlehrplan vor und präsentiert an ausgewählten Kapiteln konkrete Beispiele für den Unterricht.

Kennziffer 18459
Termin 25.04.2018 von 16:30 bis 17:15 Uhr
Referent/in Eberhard Kupfer (Ernst Klett Verlag, Außendienstmitarbeiter)
Inhalt Neben Schülerbuch, Arbeitsheft und Lehrerband gehören nun schon selbstverständlich digitale Angebote zu den neuen Regionalausgaben. Praxisnah werden die Möglichkeiten der lehrwerksbegleitenden Materialien vorgestellt und ausprobiert, und die Frage beantworten: Sind die digitalen Produkte auch ohne oder wenig technischen Voraussetzungen im Unterrichtsraum für mich nutzbringend? Gern bringen Sie zum Fachnachmittag einen Laptop mit.

25.04.2018, Norderstedt

Lesetraining in der Grundschule

Die Basiskompetenz "Lesen" anbahnen, fördern und sichern

Kennziffer 17440
Termin

25.04.2018 von 15:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Parkhotel Norderstedt

Buckhörner Moor 100
22846 Norderstedt

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Christina Köpp (Lehrerin, Hamburg)
Inhalt

Kinder sollten im Deutschunterricht die Chance und die Möglichkeit haben, ihre Textvorlieben individuell zu entwickeln und sich mithilfe von Strategien bereits ab Klasse 1 zunehmend selbstständig einen Zugang zu Texten anzueignen. Im Rahmen dieser Fortbildung werden die wesentlichen Bausteine der Basiskompetenz "Lesen" aus didaktischer Perspektive vorgestellt. Hierbei stehen der Leseprozess, das Lautleseverfahren und die Lesestrategien im Fokus. Die Referentin vertieft die Thematik an Beispielen aus den Zebra-Materialien und gibt praxisnahe Hinweise aus ihrem Unterrichtsalltag. Zebra - Jeder in seiner Gangart.

Ansprechpartnerin ( s.heise@klett.de )
Anmelden