Fortbildungen

179 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

27.03.2017, Potsdam

GeWi unterrichten - integrativ und prozessorientiert

Kennziffer 15261
Termin 27.03.2017 von 15:30 bis 17:00 Uhr
Tagungsort Mercure Hotel Potsdam City

Lange Brücke
14467 Potsdam
Referent/in Sebastian Witt (Schulleiter in Erkner)
Inhalt

1. Vorstellung des integrativen Ansatz des Faches.
2. Vorstellung des Buches Projekt G in Verbindung mit C3.
3. Ansätze für die Erstellung des Schulinternen Curriculums (Fachteil GeWi) mit Hilfe des Buches und der Standards.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

27.03.2017, Live-Webinar

Schriftliche Kommunikation im Netz als Thema in der Sekundarstufe

Kennziffer 16681
Termin 27.03.2017 von 16:00 bis 17:00 Uhr
Referent/in Prof. Dr. Michael Beißwenger (Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik, Universität Duisburg-Essen)
Inhalt

Die Kommunikation mit dem Handy und im Internet bildet für Kinder und Jugendliche einen wichtigen Teil ihrer alltäglichen Kommunikationspraxis. Die dabei ausgetauschten getippten Nachrichten unterscheiden sich z.T. erheblich von den Gestaltungsanforderungen an schriftliche Texte. Der Deutschunterricht ist daher gefordert, Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein dafür zu vermitteln, dass in unterschiedlichen situativen Kontexten unterschiedliche Anforderungen an die Gestaltung schriftlicher Äußerungen gestellt werden. Das Thema betrifft damit gleichermaßen die Kompetenzvermittlung im Bereich "Reflexion über Sprache" und im Bereich "Schreiben". Anhand von Beispielanalysen werden im Webinar sprachwissenschaftliche Positionen zur Kommunikation im Netz vorgestellt und Möglichkeiten für die Behandlung des Themas im Unterricht aufgezeigt.


Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Erforderlich ist eine aktuelle Version des Adobe Flash Player (Version 13.0 oder höher). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.


Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Freitag, 24.3.17, 10 Uhr sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )

27.03.2017, Lübeck

Raus mit der Sprache!

Förderung der Kompetenz Sprechen in der Sekundarstufe I

Kennziffer 15870
Termin 27.03.2017 von 16:00 bis 17:30 Uhr
Tagungsort H4 Hotel City Centre

Am Bahnhof 12-14
23558 Lübeck
Referent/in Grégoire Fischer (Fachleiter Französisch und Bildungswissenschaften am Landesinstitut für Schule, Bremen)
Inhalt

Wer möchte dies nicht manchmal seinen Schülerinnen und Schülern im Französischunterricht zurufen? In diesem Workshop werden verschiedene Methoden aufgezeigt, wie die Kompetenz Sprechen (monologisch und dialogisch) schrittweise vom Ablesen bis zum freien Sprechen aufgebaut werden kann. Thematisch orientieren sich die Beispiele an Découvertes série jaune und Le cours intensif.

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )
Anmelden

27.03.2017, Cloppenburg

Wie wird meine Arbeit bezahlt?

Wirtschaft unterrichten in Klasse 9/10 mit dem neuen Einblicke Wirtschaft

Kennziffer 16412
Termin 27.03.2017 von 16:30 bis 18:00 Uhr
Tagungsort Münsterländer Hof

Bahnhofstr. 30
49661 Cloppenburg
Referent/in
  • Reinhold Dorn (Autor)
  • Dietmar Rossi (Autor)
Inhalt

Das möchte jeder wissen: Wie wird meine Arbeit bezahlt? Erhalten Sie Sachinformationen zum Thema und gestalten Sie mit Hilfe des neuen Lehrwerks Einblicke Wirtschaft und in Zusammenarbeit mit den Referenten einen Unterrichtsentwurf zum Thema:
- aktuelle Einkommenshöhe in verschiedenen Berufen
- Begriffe für die Bezahlung
- unterschiedliche Formen des Lohns
- Lohngruppen
Sie können selbst ausprobieren, was Einblicke Wirtschaft für einen differenzierten und kompetenzorientierten Unterricht zu bieten hat und welche Unterstützung es Ihnen gibt - besonders dann, wenn Sie fachfremd unterrichten.

Ansprechpartnerin ( s.heise@klett.de )
Anmelden

28.03.2017, Radolfzell

Naturwissenschaftlicher Nachmittag in Radolfzell

Kennziffer 847
Termin 28.03.2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr
Tagungsort Milchwerk Radolfzell

Werner-Messmer-Str. 14
78315 Radolfzell
Inhalt

Tagesablauf:
ab 14:30 Uhr: Ankommen und Begrüßung mit Kaffee
15:00 - 16:00 Uhr: parallele Vorträge zu Biologie und Physik
16:00 - 16:30 Uhr: Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen
16:30 - 17:30 Uhr: parallele Vorträge zu Chemie und Technik

mit dem neuen PRISMA Physik 7/8
Kennziffer 15689
Termin 28.03.2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr
Referent/in Mathias Kommert (Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Reutlingen, Autor)
Inhalt Nach einer kurzen Einführung in die Konzeption von PRISMA Physik 7/8 stellt Ihnen der Autor anhand der Gliederung vor, wie die inhaltsbezogenen und prozessbezogenen Kompetenzen des Bildungsplans 2016 in den Klassen 7 und 8 vermittelt werden können. Anschließend zeigt er am Beispiel von Mechanik und Energie, wie sich der Unterricht mit dem Buch konkret gestalten lässt. Mit den vielfältigen Materialien im Lehrerbuch und den Arbeitsblättern sowie dem Digitalen Unterrichtsassistenten kann die Vorbereitungszeit erheblich verkürzt werden.

Mit dem neuen PRISMA Biologie 7/8
Kennziffer 15696
Termin 28.03.2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr
Referent/in Charlotte Willmer-Klumpp (Autorin und Beraterin)
Inhalt Lernen Sie die neue Konzeption des Lehrwerks PRISMA Biologie 7/8 kennen. Die Referentin zeigt anhand des Kapitels "Atmung, Blut und Kreislaufsystem", wie Sie ganz praktisch im Unterricht damit arbeiten können. Biologisches Fachwissen und Methodenkompetenz werden adressatengerecht und motivierend vermittelt. Dabei wird verstärkt Wert auf den Alltagsbezug gelegt, damit die Lernenden ihre Welt besser verstehen und bewerten können. Abwechslungsreiche Aufgaben in verschiedenen Niveaustufen und verständliche Operationen fordern und fördern Ihre Schülerinnen und Schüler in ihrer Vielfalt an Begabungen und Interessen, um so die Jugendlichen für die Biologie zu begeistern. Außerdem zeigt die Referentin Ihnen, mit welchen begleitenden, auch digitalen Medien Sie sich die Unterrichtsvorbereitung erleichtern können.

mit dem neuen PRISMA Technik 7-10
Kennziffer 15687
Termin 28.03.2017 von 16:30 bis 17:30 Uhr
Referent/in Steffen Faller (Carl-Netter-Realschule Bühl, Autor und Berater)
Inhalt Zu Beginn des Vortrags stellt der Referent Ihnen die Konzeption des neuen Lehrwerks vor. Anschließend zeigt er Ihnen am Beispiel eines Kapitels, wie Sie mit PRISMA Technik 7-10 den Unterricht gemäß dem neuen Bildungsplan gestalten können und welche Möglichkeiten die gute Verzahnung von Lehrer- und Schülermaterial Ihnen auch bei der Vorbereitung Ihres Unterrichtes bietet. Darüber hinaus stehen die Umsetzungsmöglichkeiten der inhaltsbezogenen Kompetenzen in den Schuljahren 7 bis 10 im Fokus der Veranstaltung.

Mit dem neuen PRISMA Chemie 7/8
Kennziffer 15693
Termin 28.03.2017 von 16:30 bis 17:30 Uhr
Referent/in Charlotte Willmer-Klumpp (Autorin und Beraterin)
Inhalt Die Referentin gibt Ihnen zunächst einen Überblick über die neue Konzeption des Lehrwerks. Im Band PRISMA Chemie 7/8 wird verstärkt auf Alltagsbezug Wert gelegt, damit die Lernenden ihre stoffliche Umwelt besser verstehen, bewerten und gestalten können. Sie lernen zu beurteilen, wie Erkenntnisse, speziell in Chemie, gewonnen und bestätigt werden. Dies wird konkret am Kapitel "Stoffe im Alltag" nachvollzogen. Dabei geht die Referentin auch darauf ein, wie kooperative Lernformen integriert, stärkere Schüler/innen gefordert und schwächere gefördert werden können und welche Beurteilungskriterien relevant sind. Außerdem zeigt sie Ihnen, welche begleitenden, auch digitalen Medien Sie bei der Vorbereitung und im Unterricht entlasten können.
Anmelden