Fortbildungen

183 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

02.05.2017, Stuttgart

Grundschulwochen im Treffpunkt Klett Stuttgart

Kennziffer 853
Termin 02.05.2017 bis 11.05.2017
Tagungsort Treffpunkt Klett Stuttgart

Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart
Inhalt

Im Rahmen der Grundschulwochen im Treffpunkt Klett Stuttgart laden wir Sie herzlich zu unseren Fortbildungen für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Religion ein.

Colour Land - komplett überarbeitet entsprechend dem Bildungsplan 2016
Kennziffer 15047
Termin 02.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Referent/in Birgit Gegier Steiner (Rektorin und Autorin)
Inhalt Die Arbeit mit dem neuen Lehrwerk Colour Land ermöglicht einen kindgemäßen Anfangsunterricht und legt eine solide Basis für den Unterricht an allen weiterführenden Schulen. Die Referentin zeigt, wie die einzelnen Elemente des neuen Bildungsplanes bei der Arbeit mit Colour Land spielend leicht erfüllt werden können. Wie man kommunikative Strategien aufbaut und den Erwerb kommunikativer Kompetenz unterstützt:
- in authentischen, lebensnahen Lernsituationen und mit allen Sinnen - einfach SMART
- differenziert in allen Kompetenzbereichen und offen wo es nötig ist: mit Smart activities und tasks.
- zeitsparend und einfach zu planen - mit dem digitalen Unterrichtsassistenten.

Niko - einfach PHÄNOMENAL!
Kennziffer 16835
Termin 04.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Referent/in Anne Rommel (Autorin)
Inhalt Der Rechtschreibunterricht der Grundschule beinhaltet vielfältige Anforderungen: Die Kinder sollen in ihren Rechtschreibfähigkeiten individuell gefördert werden und dabei grundlegende Strategien, Methoden und Arbeitstechniken erwerben. Ihre Rechtschreibkompetenzen müssen überprüft und benotet werden.
In der Veranstaltung zeigt die Autorin, wie mit der neuen Lehrwerksreihe Niko der Rechtschreibunterricht in Klasse 1 - 4 erfolgreich und schülerorientiert gestaltet werden kann: Erarbeitung und Anwendung der FRESCH-Strategien, Erlernen des korrekten Abschreibens, Trainieren von Übungswörtern sowie die Arbeit mit dem Wörterbuch.

mit dem Nussknacker und der Rabenwerkstatt
Kennziffer 15009
Termin 10.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Referent/in Ruth Wörner-Ernst (Fachleiterin f. Mathematik am Staatl. Seminar f. Didaktik u. Lehrerbildung Freudenstadt)
Inhalt Um Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und -fähigkeiten angemessen zu fördern und zu fordern, braucht es einen differenzierenden Unterricht, in dem sowohl die leistungsstarken Schülerinnen und Schüler als auch diejenigen, die besondere Unterstützung benötigen gleichermaßen im Fokus stehen. Anhand des neuen Nussknackers und den passgenauen Differenzierungsmaterialien der Rabenwerkstatt werden vielfältige Ideen und Anregungen für einen handlungsorientierten, differenzierten und kompetenzorientierten Unterricht vorgestellt.

Die Reli-Reise: Evangelische Religion passgenau zum Bildungsplan 2016
Kennziffer 15699
Termin 11.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Referent/in Sabine Grünschläger-Brenneke (Autorin)
Inhalt Sie möchten Ihren evangelischen Religionsunterricht modern und kompetenzorientiert gestalten - auch in heterogenen Lerngruppen? Dann ist das Konzept des neuen Lehrwerks Die Reli-Reise genau das Richtige für Sie. Ihre Schülerinnen und Schüler gehen nicht nur theoretisch auf eine Reise durch die Themen des Unterrichts - sie können Religion "erleben" - mit allen Sinnen.
In dieser Veranstaltung führt die Referentin zunächst in die Grundgedanken des Lehrwerks ein. Anhand des 7. Kapitels "Ich lerne Jesus kennen" aus dem neuen Schülerband für Klassen 1/2 und des 5. Kapitels "Geschichten von Jesus" aus dem Schülerband für die Klassen 3/4 wird beispielhaft entfaltet, wie kompetenzorientierter, inklusiver Religionsunterricht nach dem Bildungsplan 2016 gestaltet werden kann.
Anmelden

02.05.2017, Kassel

Lambacher Schweizer Hessen Qualifikationsphase

Das Schulbuch passend zum neuen Lehrplan

Kennziffer 15666
Termin 02.05.2017 von 15:30 bis 17:30 Uhr
Tagungsort Hotel Gude

Frankfurter Straße 299
34134 Kassel
Referent/in Leszek Lupa (Otto-Schott-Gymnasium, Mainz, )
Inhalt

Die neue Ausgabe des Lambacher Schweizer für die Qualifikationsphase wurde, wie schon für die Einführungsphase, passend zum Kerncurriculum 2016 entwickelt. Die Referenten zeigen die wesentlichen Anpassungen des neuen Buches zum neuen Kerncurriculum. Dabei stehen die in dieser Ausgabe neu enthaltenen Möglichkeiten zur Differenzierung im Fokus. Die leichten, mittelschweren und anspruchsvollen Aufgaben, die als solche erstmalig in allen Themenbereichen ausgewiesen sind, bedienen z. B bei der Einführung der Integralrechnung rein reproduktiv rechnerische, graphisch zu interpretierende aber auch komplexere Anforderungsbereiche. Es wird aufgezeigt, wie die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Checklisten, Tests und Trainings zum selbstverantwortlichen Lernen geführt werden können und wie durch zahlreiche abiturrelevante Wiederholungsaufgaben eine umfangreiche
Abiturvorbereitung stattfinden kann. Darüber hinaus erhalten Sie Einblick in die Funktionsweise des im August zu diesem Buch erscheinenden Digitalen Unterrichtsassistenten. Die Referenten geben Ihnen Informationen zu
unterrichtsrelevanten iOS-Apps im Mathematikunterricht, die sowohl im Rahmen einer Präsentation durch die Lehrkraft als auch im Einsatz einer iPad-Klasse eine große Bereicherung des Unterrichts darstellen.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

03.05.2017, Karlsruhe

Kompetenzorientiert unterrichten mit TERRA 7/8

am Beispiel des Themenblocks "Kräfte aus dem Inneren der Erde"

Kennziffer 15685
Termin 03.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Tagungsort IHK - Haus der Wirtschaft

Lammstr. 13 - 17
76133 Karlsruhe
Referent/in Thomas Lenz (Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Schwäbisch Gmünd)
Inhalt

Auch TERRA 7/8 unterstützt Sie zuverlässig bei der Umsetzung des neuen Bildungsplans, indem es das bewährte und innovative Konzept aus den Klassen 5 und 6 fortsetzt. Am Beispiel des Themenblocks erhalten Sie Anregungen aus der Praxis für einen kompetenzorientierten Unterricht mit TERRA. Freuen Sie sich im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung u.a. auf das maßgeschneiderte Differenzierungskonzept des Schulbuchs mit passgenauen Kopiervorlagen, anschauliche und lernförderliche Experimente, eine Einführung in die WebQuest-Methode sowie die vielfältigen Möglichkeiten des Digitalen Unterrichtsassistent pro.

Ansprechpartnerin ( m.rippberger@klett.de )
Anmelden

03.05.2017, Würzburg

Mit Lernaufgaben kompetenzorientiert unterrichten

Die neuen Leben leben-Bände für Bayern Gymnasium und Bayern Realschule

Kennziffer 16486
Termin 03.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Tagungsort Jugendbildungsstätte Unterfranken

Berner Straße 14
97084 Würzburg
Referent/in Dr. Anita Rösch (Herausgeberin, Justus-Liebig-Universität Gießen)
Inhalt

Der kompetenzorientierte LehrplanPLUS wirft die Frage auf, wie sich Wissen und Können sinnvoll in Unterrichtseinheiten verbinden lassen. Die Schulbuchreihe Leben leben antwortet auf diese Fragen mit einem innovativen Konzept. In jedem Kapitel wird eine fachspezifische Kompetenz mit einem Lehrplaninhalt in Form einer Lernaufgabe motivierend und schülernah verknüpft. Dieses Konzept bietet die Möglichkeit, Unterricht kompetenz- und schülerorientiert zu gestalten.
Im Verlauf der Fortbildung erhalten Sie Informationen und Anregungen zu folgenden Fragen:
- Was sind Lernaufgaben?
- Wie kann der systematische Kompetenzerwerb im Fach Ethik angeregt werden?
- Welche Differenzierungsmöglichkeiten bieten sich im Fach Ethik?
Im ersten Teil der Veranstaltung werden die Zielsetzungen von Lernaufgaben und das Konzept der Schulbuchreihe erläutert. Im zweiten Teil wird exemplarisch gezeigt, welche Lernangebote das Realschul- und das Gymnasialbuch jeweils machen und wie sie die Lernaufgaben anleiten. Die Unterschiede zwischen dem Realschul- und dem Gymnasialband werden dabei explizit herausgearbeitet.

Ansprechpartnerin ( j.berdan@klett.de )
Anmelden

03.05.2017, Dresden

Den Deutschunterricht in der Grundschule effektiver und zeitersparender planen

mit dem Bücherwurm

Kennziffer 15299
Termin 03.05.2017 von 15:00 bis 16:30 Uhr
Tagungsort Hotel Am Terrassenufer

Terrassenufer 12
01069 Dresden
Referent/in Frances Fuhrmann (Lehrerin, Dresden)
Inhalt

Die Fortbildung vermittelt fachspezifische und lehrplangerechte Grundlagen zur Planung des Deutschunterrichtes. Die Teilnehmer werden anhand zahlreicher Beispiele im Umgang mit dem Digitalen Unterrichtsassistenten sowie mit der Lehrwerksreihe Bücherwurm vertraut gemacht. Mit Hilfe des Bücherwurms lässt sich ein kindorientierter und differenzierter, übersichtlicher sowie moderner Unterricht simpel und zeitersparend planen und umsetzen.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden