Aktuelle Termine und Linktipps

Aktuelle Ausgabe

TRAIT D'UNION: AUSGABE 2022 ONLINE!

Trait d'Union

Neue Ausgabe über Blumeninsel Martinique

Weitere Themen:

  • Digitale Fehlerkorrektur und Unterstützung beim fremdsprachlichen Schreiben
  • Intelligent üben mit Découvertes: le jeu d’évasion
  • Immer weniger Kinder und Jugendliche lernen Frankreich in unseren Schulen. Sollte uns das alarmieren?
  • Interviews mit Raphaël Marcon, alias "Tom", und Olivier Laouchez

Diese Themen und noch viel mehr!

zu trait d'union
Aktuell

Bundeskongress der Vereinigung der Französischlehrerinnen und -lehrer (VdF)

Unter dem Motto "Le français fait bouger!" werden aktuelle Fragen und Herausforderungen eines modernen Französischunterrichts aufgegriffen und Lösungsansätze für die Praxis zur Diskussion gestellt. Der Kongress richtet sich an Lehrkräfte, Referendar*innen, Dozent*innen sowie Studierende des Fachs Französisch. Das vielfältige Angebot an Ateliers (46 Ateliers aufgeteilt in 5 Zeitscheinen) wird durch ein Kulturprogramm, ein Konzert der deutsch-französischen Hip-Hop Band Zweierpasch und einer Ausstellung von Verlagen und Institutionen ergänzt.

Der Bundeskongress der Vereinigung der Französischlehrerinnen und -lehrer (VdF) findet vom 23. bis 24. September 2022 an der Universität Osnabrück statt. 

Mehr dazu
Aktuell

Fortbildung für Tutor*innen des Voltaire- und Brigitte-Sauzay-Programms

Die Rolle der Tutor*innen beim Voltaire- und beim Brigitte-Sauzay-Programm ist komplex. Was genau bedeutet diese multiple Rolle für die Lehrkraft? Wie können diese zusätzlichen Aufgaben bewältigt werden? Welche konkreten Hilfsmittel und Methoden können die Tutor*innen dafür nutzen? Um diese Fragen zu beantworten, bietet das DFJW vom 23. bis 27. Oktober 2022 in Berlin eine Fortbildung an.

Berlin, vom 23. bis 27. Oktober 2022, Online-Konferenz am 12. Oktober 18-20h

Mehr dazu
Aktuell

Deutsch-französische Fortbildung für Lehrer*innen "Schulaustausch als Projekt"

Das DFJW bietet ein neues Austauschformat, die digitalen Schulpartnerschaften, an, um dauerhafte und stabile Beziehungen zwischen den Schulen aufzubauen. Die intensive Zusammenarbeit im Rahmen gemeinsamer fächerübergreifender Projekte ermöglicht es, Partnerschaften sowohl für die Schüler*innen als auch für die beteiligten Lehrkräfte der beiden Schulen zu schaffen oder zu stärken. Um Lehrer*innen bei der Umsetzung solcher Projekte zu unterstützen, bietet das DFJW eine Fortbildung mit dem Titel "Schulaustausch als Projekt" vom 29. Oktober bis 3. November 2022 in Straßburg an.

Mehr dazu
Aktuell

Fortbildung „Schulaustausch in der beruflichen Bildung: erste Schritte!"

Der Schulaustausch ist einer der Grundpfeiler der deutsch-französischen Beziehungen, denn er stellt für Kinder und Jugendliche häufig die erste Erfahrung mit dem Partnerland dar und ist deshalb besonders prägend. Um Sie als Lehrer*in zu unterstützen bietet das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) Fortbildungen zu diesem Thema an.

Eine dreiteilige Online-Fortbildung für Lehrkräfte, die zum ersten Mal einen Gruppenaustausch organisieren wollen, findet dienstags am 8.11., 15.11. und 22.11. jeweils von 17 bis 19 Uhr statt.

Mehr dazu
Aktuell

Arthur en vidéo !

Das erste Lernjahr einer Fremdsprache ist immer etwas ganz besonders, denn es gibt unheimlich viel Neues zu entdecken: zu allererst natürlich die Sprache selbst, ebenso wie das Land, aber auch das neue Lehrwerk und die Figuren darin. Das hat auch Kevin Kowarik feststellen dürfen, der aktuell am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Schneeberg (Sachsen) Referendar für die Fächer Französisch und Chemie ist. Seine Französischgruppe der 6. Klasse zeigte eine äußert große Begeisterung für Arthur und die zum Lehrwerk gehörende Arthur-Handpuppe. Warum die Beliebtheit von Arthur also nicht für einen motivierenden Französischunterricht ausnutzen?

Diese Frage ging Herrn Kowarik nicht mehr aus dem Kopf, so dass er zusätzlich zum Lehrwerk eigene Abenteuergeschichten über Arthur entwarf. Aber Arthur allein war für Abenteuergeschichten als Protagonist nicht ausreichend. So entstand das „Royaume des Perroquets“ – eine Insel bevölkert von Papageien mitten in der Karibik. Der Referendar des Schneeberger Gymnasiums schnitt ein Video zusammen (abrufbar auf YouTube unter: https://youtu.be/1Z8AuW9jO2U), in welchem Arthur zurück aus Frankreich in seine „Heimat“ fliegt. Die Lernenden treffen im Video auf die Familie von Arthur (Vater Jean-Luc, Mutter Samira, Schwester Safira und Oma Marianne) sowie die beiden „Rois des perroquets“ Louis und Nathan. Diese entscheiden am Ende des Videos, dass auch die Lernenden auf der Papageieninsel bleiben dürfen, wenn sie über ihre Inselabenteuer ein Journal de bord anfertigen. So erarbeiteten die 22 Lernenden fortan die Inhalte der Unité 4 aus Découvertes 1 (2020), wie den Tagesablauf und die Freizeitaktivitäten im Kontext des Inselabenteuers und hielten das Wissen in Form von Mindmaps und kreativen Aufgaben (z. B. BD zum Tagesablauf der Papageien gestalten) in ihrem Logbuch fest. Dafür entwarf Herr Kowarik entsprechende Arbeitsblätter. So auch zum Video: Mit dem ersten Arbeitsblatt wurde der Wortschatz des Videos vorentlastet. Auf dem zweiten Arbeitsblatt wurden in kleinen Steckbriefen die Namen der Papageien festgehalten. Das Alter der einzelnen Papageien legte die Lerngruppe gemeinsam fest und die Hobbys der Papageien wurden im Laufe der Einheit nach der Wortschatzeinführung zu Freizeitaktivitäten ergänzt.

Zum Einstieg in die Unité 5 hat der angehende Französischlehrer ein weiteres Video erstellt. Angeregt von den Berichten Arthurs über sein Leben in Paris, fliegt nun die gesamte Papageienfamilie nach Frankreich, um dort weitere Abenteuer zu erleben.

Video anschauen

Klett-Lehrerfortbildungen

Der neue Bildungsplan in Baden-Württemberg, Schüleraktivierendes Kompetenztraining, Förderung der interkulturellen Kompetenzen, Musik im Französischunterricht und viel mehr ... Hier finden Sie alle Termine zu Klett-Fortbildungen und Fachtagen für das Fach Französisch.

Zu allen Fortbildungen

Aktuelle Veranstaltungen der VdF

Die VdF wirkt bei der Entwicklung des Französischunterrichts und -studiums sowie bei der Lehrerfortbildung mit und fördert den Lehrer- und Hochschullehreraustausch zwischen Deutschland und Frankreich. Alle aktuellen Veranstaltungen der VdF finden Sie hier.

Weitere Informationen
Linktipp

Distanzlernen

Wir sind überzeugt, dass wir diese Herausforderung gemeinsam meistern werden und möchten Ihren Lehreralltag durch unseren Service so angenehm wie möglich gestalten.

Mehr dazu